Achard


Achard

Achard (spr. Aschar), 1) Anton, geb. 1696 zu Genf, Oberconsistorialrath u. Akademiker in Berlin, wo er 1772 st.; schr.: Sermons, Berl. 1774; u. m. a. 2) Franz Karl, geb. 1754 zu Berlin, der eigentliche Begründer der Runkelrübenzuckerfabrication in Deutschland, indem er, Marggrafs fast vergessene Versuche wiederaufnahm u. auf seinem, von dem König Friedrich Wilhelm III. von Preußen dazu erhaltenen Gute Cunnern in der Niederlausitz eine Musterfabrik u. 1812 eine Lehranstalt anlegte, s. u. Runkelrübenzucker. A. selbst kam als Director der phys. Klasse an die Akademie nach Berlin u. st. 1821. Schr.: Gesammelte Abhandlungen, Berl. 1780 u. 84; Vorlesungen über Experimentalphysik, ebd. 1791 f., 4 Thle.; Die Europäische Zuckerfabrication aus Runkelrüben, Lpz. 1803, n. Aufl. 1812, 3 Bde. 3) Adolphe, geb. 1808 zu Lyon, erlernte in seiner Jugend die Seidenweberei, ging jedoch bald zum Theater der Cölestiner u. spielte später mit Beifall in mehreren Städten Südfrankreichs, bis er endlich 1833 zu Paris am Nationaltheater auftrat, wo er durch sein lebhaftes Spiel u. seine Kunst zu singen sich Beifall verschaffte u. erhielt.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Achard — ist der Name folgender Personen: Achard von Poitiers (687 um 687), Seliger Achard von Clairvaux († um 1170), heiliger Abt Achard von St. Victor († 1171), seliger Bischof von Avranches Amédée Achard (1814–1875), französischer Schriftsteller… …   Deutsch Wikipedia

  • Achard — is a surname, and may refer to:* Achard of St. Victor (died 1172), French bishop * Antoine Achard (1696 1772), Swiss Protestant minister * Count Achard of Lecce, Norman count of Lecce * Emile Achard (1860 1944), French physician * Franz Karl… …   Wikipedia

  • Achard — (Marcel Augustin Ferréol, dit Marcel) (1899 1974) auteur français de comédies légères: Jean de la Lune (1929), Patate (1956). Acad. fr. (1959). ⇒ACHAR(D), (ACHAR, ACHARD) subst. masc. GASTRONOMIE A. Achar des Indes. ,,Rejetons du bambou ou du… …   Encyclopédie Universelle

  • Achard — Nom de personne d origine germanique, Achard (ac = lame + hard = dur). C est dans la Drôme et l Isère que le nom est le plus répandu …   Noms de famille

  • Achard — Achard, Franz Karl, Physiker und Chemiker, geb. 28. April 1753 in Berlin, gest. 20. April 1821 in Kunern, studierte Physik und Chemie und wurde 1782 Direktor der physikalischen Klasse der Akademie der Wissenschaften. A. beschäftigte sich seit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Achard — Achard, Franz Karl, Chemiker und Physiker, geb. 28. April 1753 in Berlin, 1782 Direktor der physik. Klasse der Berliner Akademie der Wissenschaften, gründete auf dem Gut Cunern im Reg. Bez. Breslau 1801 die erste Zuckerfabrik, gest. das. 20.… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Achard — Achard, Franz Karl, geb. zu Berlin 1754, st. 1821, praktischer Chemiker, welcher die Fabrikation des Runkelrübenzuckers im Großen lehrte und auf seinem Gute Kunern betrieb …   Herders Conversations-Lexikon

  • Achard — Achard, Marcel …   Enciclopedia Universal

  • Achard — Cette page d’homonymie répertorie les différents sujets et articles partageant un même nom. Achard est un nom de personne d origine germanique formé de deux racines : « ac , lame (de l épée) ; hard, dur, fort » (Dictionnaire… …   Wikipédia en Français

  • ACHARD — SWITZERLAND (see also List of Individuals) 29.10.1836 Genève/CH 19.2.1931 Genève/CH Arthur Achard was educated in Geneva and Paris and graduated in 1858 as a mathematician in Paris. He also followed courses at Ecole Polytechnique in 1856 and made …   Hydraulicians in Europe 1800-2000