Affidat


Affidat

Affidat (v. mittellatein., affidare, beschwören) 1) Belehnter, Lehnsmann; 2) Schutzverwandter. Daher: Affidation, gegenseitiger Vertrag, Miethcontract. Affidavit (engl., spr. Ässidäwwit,) 1) eidliche Versicherung vor Gericht; auch 2) ein vor Gericht eidlich beglaubigter Schein über etwas; bes. 3) die eidliche Versicherung eines Schiffsherrn, daß er außer den in den Schiffspapieren angegebenen Gegenständen nichts an Bord führe.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.