Agraffe


Agraffe

Agraffe (v. fr.), 1) Vorrichtung von Metall, Tressen, Band, Badillons u. Edelsteinen, etwas damit festzuhalten, z.B. die Cocarde an einem 3eckigen Hute od. Czacko, einen Reiherbusch, den Mantel etc.; 2) (Chir.), aus 2 klammerähnlichen Armen bestehendes, von Valentin erfundenes Instrument, um die Wundränder nach der Operation der Hasenscharte u. des Lippenkrebses mittelst einer Schraube an einander zu bringen; jetzt veraltet. Davon Agrassiren, zuhäkeln.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Agraffe — A*graffe , n. [F. agrafe, formerly agraffe, OF. agrappe. See {Agrappes}.] 1. A hook or clasp. [1913 Webster] The feather of an ostrich, fastened in her turban by an agraffe set with brilliants. Sir W. Scott. [1913 Webster] 2. A hook, eyelet, or… …   The Collaborative International Dictionary of English

  • agraffe — AGRAFFE. s. f. Petit crochet qui sert à joindre une chose à une autre. Agraffe d or, d argent. Agraffe de diamants …   Dictionnaire de l'Académie française

  • Agraffe — Sf Schmuckspange per. Wortschatz fach. (17. Jh.) Entlehnung. Entlehnt aus gleichbedeutendem frz. agrafe (eigentlich Haken ), zu (spät bezeugtem) frz. agrafer anhaken, einhaken . Die älteren französischen Formen sind agrape und agraper, die auf… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Agraffe — Agraffe, eine mit Haken und Ose zu schließende Vorrichtung zum Festhalten eines zusammengerafften Gewandes, auch soviel wie Brosche, Fibula, Spange; dann ein gebogener Halter, der die Gardinen zurücknimmt; auch chirurgisches, zangenförmiges… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Agraffe — Agraffe, sich in Hakenform um die Bogenglieder schlingende Schlußsteinverzierung der Spätrenaissance in Form eines Medaillons, Schildes u.s.w …   Lexikon der gesamten Technik

  • Agraffe — (frz.), Spange oder Schnalle zum Zusammenhalten von Gewandteilen, Befestigen von Bändern etc …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Agraffe — Agraffe, Spange oder Schnalle, um Bänder und dergl. festzuhalten, gewöhnlich zum Schmuck. 2. Chirurg. Instrument. 3. Architektonische Verzierung an Thüren, Kreuzstöcken u.s.w …   Herders Conversations-Lexikon

  • agraffe — Agraffe, f. penac. Est le masle et l annellet appelé porte, et est le petit crochet qu on attache ordinairement à l une des ouvertures des habillemens et la porte à l autre pour clorre et tenir joinctes icelles ouvertures addentant l aggraffe… …   Thresor de la langue françoyse

  • agraffé — Agraffé, [agraff]ée. part …   Dictionnaire de l'Académie française

  • agraffe — or agrafe [ə graf′] n. [Fr agrafe < agrafer, to hook < OFr agraper, to fasten < grapon, hook < Frank * krappo (see GRAPE); form infl. by OFr grafe, pointed tool < L graphium, stylus < Gr grapheion, a chisel] 1. a hook and loop,… …   English World dictionary


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.