Amelkorn


Amelkorn

Amelkorn (Landw.), so v.w. Emmer.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Amelkorn — Amelkorn, s. Spelz …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Amelkorn — Amelkorn, s.v.w. Emmer (s. Dinkel) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Amelkorn — Amel|korn 〈n. 12u; unz.; Bot.〉 = Emmer [<ahd. amar(o) „Sommerdinkel“ + korn „Getreide“; → Ammer1] * * * Amel|korn, das; s [zu mhd. amel, amer, ahd. amar, ↑Emmer]: Emmer …   Universal-Lexikon

  • Amelkorn, das — Das Amelkorn, des es, plur. inusit. in einigen Oberdeutschen Gegenden eine dem Weitzen ähnliche Art des Dinkels oder Speltes; vermuthlich, weil man das folgende Amelmehl daraus verfertiget …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Emmer — Ẹm|mer 〈m. 3; unz.; süddt.〉 primitive Kulturform des Weizens: Triticum dicoccum; Sy Amelkorn, Zweikorn [<ahd. amari, Nebenform zu amar(o); → Amelkorn, Ammer1] * * * Ẹm|mer, der; s [spätmhd. emer, ahd. amari, wohl Nebenf. von: amar(o), H. u.] …   Universal-Lexikon

  • Amelcorn — Am el*corn , n. [Ger. amelkorn: cf. MHG. amel, amer, spelt, and L. amylum starch, Gr. ?.] A variety of wheat from which starch is produced; called also {French rice}. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • French rice — Amelcorn Am el*corn , n. [Ger. amelkorn: cf. MHG. amel, amer, spelt, and L. amylum starch, Gr. ?.] A variety of wheat from which starch is produced; called also {French rice}. [1913 Webster] …   The Collaborative International Dictionary of English

  • Spelz — (Spelt, Dinkel, Dinkelweizen, Triticum sativum Spelta L.), Weizenart mit vierseitiger, wenig zusammengedrückter, lockerer Ähre, meist vierblütigen Ährchen und breit eiförmigen, abgeschnittenen, zweizähnigen Deckspelzen, begrannt, wehrlos, behaart …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Tritĭcum — L. (Weizen), Gattung der Gramineen, einjährige Gräser mit (selten verkümmerten) Gipfelährchen, gebrechlicher Spindel (Kulturformen ausgenommen), 1–4 kleinern, unbegrannten, sterilen (nur bei Kulturformen bisweilen fruchtbaren) untern Ährchen, in… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Weizen — (Sitopyros), Gruppe der Gramineengattung Triticum (s. d.), einjährige Gräser mit scharf gekielten Hüllspelzen. Hierher gehören T. monococcum L. (Einkorn, Dinkel, s. Spelz) und die Weizenarten. Der milde W. (T. sativum Lam.), mit entwickeltem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon