Angiostenōse


Angiostenōse

Angiostenōse (v. gr.), Aderverengerung.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Angiostenōse — (griech.), Verengerung der Gefäße …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Angiostenose — Angiostenōse (grch.), Aderverengerungen; Angiostōse, Aderverknöcherung; Angiotomīe, kunstgemäßes Auf , Durchschneiden der Gefäße …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Angiostenose — An|gio|ste|no|se . An|gio|ste|no|sis die; , ...osen: Gefäßverengung (Med.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • angiostenoză — ANGIOSTENÓZĂ s.f. (med.) Strâmtare, îngustare a vaselor sanguine. [pron. gi o . / < fr. angiosténose]. Trimis de LauraGellner, 30.10.2004. Sursa: DN  ANGIOSTENÓZĂ s. f. strâmtare, îngustare a vaselor sangvine. (< fr. angiosténose) Trimis… …   Dicționar Român

  • Angiektŏpie — (v. gr., Med.), Abweichung der Gefäße bezüglich der Lage; Angielkōse, Gefäßverschwärung; Angiemphraxis, Aderverstopfung, derjenige Zustand, wo ein Blut oder Lymphe führendes Gefäß für seinen Inhalt nicht mehr durchgängig ist, in Folge einer… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Gefäßverengung — ↑Angiostenose, ↑Vasokonstriktion …   Das große Fremdwörterbuch


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.