Anhalt-Köthen-Pleß


Anhalt-Köthen-Pleß

Anhalt-Köthen-Pleß, apanagirtes Fürstenthum der Linie Anhalt-Köthen, als Secundogenitur[510] zuständig; starb 1841 mit Fürst Ludwig aus; s. Anhalt (Gesch.) III. D) d).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Friedrich Erdmann (Anhalt-Köthen-Pleß) — Fürst Friedrich Erdmann von Anhalt Köthen Pleß Friedrich Erdmann von Anhalt Köthen Pleß (* 27. Oktober 1731 in Köthen; † 12. Dezember 1797 in Pleß) aus dem Geschlecht der Askanier war Fürst zu Anhalt Köthen Pleß Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Anna Emilie von Anhalt-Köthen-Pleß — Anna Emilie von Anhalt Köthen (* 20. Mai 1770 in Pleß; † 1. Februar 1830 in Fürstenstein) war eine Prinzessin von Anhalt Köthen und Erbin der Standesherrschaft Pleß. Inhaltsverzeichnis 1 Leben 2 Nachkommen 3 Sie …   Deutsch Wikipedia

  • Anhalt-Köthen — Territorium im Heiligen Römischen Reich Anhalt Köthen Wappen …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand Friedrich von Anhalt-Köthen — Friedrich Ferdinand, Herzog von Anhalt Köthen Friedrich Ferdinand, Herzog von Anhalt Köthen Herzog Friedrich Ferdinand von Anhalt Köthen (* 25. Juni 1769 in …   Deutsch Wikipedia

  • Ferdinand Friedrich (Anhalt-Köthen) — Friedrich Ferdinand, Herzog von Anhalt Köthen …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich (Anhalt-Köthen) — Herzog Heinrich von Anhalt Köthen Herzog Heinrich von Anhalt Köthen (* 30. Juli 1778 in Pleß; † 23. November 1847 in Köthen) war in Nachfolge seines Bruders Friedrich Ferdinand der letzte Herzog von Anhalt Köthen. Leben Heinrich w …   Deutsch Wikipedia

  • August Ludwig (Anhalt-Köthen) — Fürst August Ludwig von Anhalt Köthen Fürst August Ludwig von Anhalt Köthen (* 9. Juni 1697 in Köthen; † 6. August 1755 ebenda) war ein regierender deutscher Landesfürst aus dem Geschlecht der Askanier. Inhaltsverzeichnis …   Deutsch Wikipedia

  • Pleß (Oberschlesien) — Pszczyna …   Deutsch Wikipedia

  • Anhalt-Cöthen — Das Fürstentum Anhalt Köthen war ein deutsches Territorium, es bestand von 1396 bis 1847, gehörte 1847 bis 1863 zu Anhalt Bernburg und wurde dann in das Herzogtum Anhalt eingegliedert. 1382 Das Fürstentum Anhalt Zerbst wird von den drei Brüdern… …   Deutsch Wikipedia

  • Anhalt [3] — Anhalt (Gesch.). I. Älteste Geschichte bis 1212. Nach der Sage geboten Anfangs in der Gegend des nachmaligen A. die Beringer, von denen der Bär im anhaltschen Wappen stammen soll. Der Sohn Beringers VII., Graf Esiko von Ballenstädt, um die Mitte… …   Pierer's Universal-Lexikon


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.