Anhydrie


Anhydrie

Anhydrie (v. gr.), Wasserlosigkeit; daher Anhydrisch, von Salzen u. Oxyden, welche kein Wasser enthalten.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anhydrie — An|hy|drie die; <zu 2↑...ie> das Fehlen von Wasser …   Das große Fremdwörterbuch