Antiŏpe


Antiŏpe

Antiŏpe, 1) Amazone, Tochter des Ares u. der Otrera, Schwester der Hippolyte; Gemahlin des Theseus, dem sie von Herakles geschenkt worden war, u. Mutter des Hippolytos, focht gegen die Amazonen in Attika u. ward im Kampfe von der Molpadia erschossen; 2) Tochter des Flußgottes Asopos, od. des Nykteus u. der Polyxo, von Zeus Mutter des Amphion u. Zethos; floh, als sie ihre Schwangerschaft merkte, aus Furcht vor ihrem Vater zu Epopeus nach Sikyon, ward aber von ihrem Oheim Lykos gefangen zurückgeführt u. von dessen Gattin Dirke so hart behandelt, daß sie abermals u. nun zu ihren Söhnen entwich, welche die ihr nacheilende Dirke einem wilden Stiere an die Hörner banden u. zu Tode schleifen ließen. (Dies Gegenstand des berühmten Farnesischen Stiers u. mehrerer [verl.] griechischen u. römischen Tragödien, z.B. von Euripides, Livius Andronicus, Pacuvius). Wegen dieser Unthat wurde A. durch Dionysos rasend gemacht, aber, nachdem sie ganz Griechenland durchirrt hatte, von Phokos geheilt u. zur Gattin erwählt. Sie ward in Tithorea begraben.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.