Antīqua


Antīqua

Antīqua (lat.), die lateinische Schrift, im Gegensatz zur deutschen od. Fractur-Schrift, s. u. Schrift.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Antiqua — (lat. antiquus „alt, einstig“) bezeichnet Schriftarten mit gerundeten Bögen, die auf dem lateinischen Alphabet basieren und sich ursprünglich auf Vorbilder der römischen Antike bezogen. Antiqua Schriften und deren Mischformen sind heute die am… …   Deutsch Wikipedia

  • Antiqua — (lat.), Name eines nur in Bruchstücken erhaltenen Gesetzbuches der Westgoten, s. Goten …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Antīqua — (lat., franz. Romain, engl. Roman type), in der Buchdruckerei die im gewöhnlichen Leben als »lateinisch« bezeichnete gerade stehende Schrift, während die liegende Kursiv (s. d.) genannt wird. Zuerst eingeführt, resp. der Schreibweise der Römer… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Antiqua — Antīqua (lat.), die geradstehende lat. Druckschrift, im Gegensatz zur Fraktur. Beispiel: Imperator …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Antiqua — Antiqua, die von Manutius 1495 eingeführte lateinische Druckschrift aller Arten; sie ist entweder stehend oder liegend …   Herders Conversations-Lexikon

  • Antiqua — Sf Antiquität …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Antiqua — ↑ antik …   Das Herkunftswörterbuch

  • Antiqua — An|ti|qua 〈f. 10; unz.; eigtl.〉 „alte“ Schrift, rundbogige Lateinschrift; Sy Altschrift; →a. gotisch, Fraktur [lat., weibl. Form zu antiquus „alt“] * * * An|ti|qua, die; [lat. antiqua = die alte (Schrift)] (Druck u. Schriftw.): allgemein… …   Universal-Lexikon

  • antiqua — Антиква (Antiqua, Serif typefaces)     Из лат. antiquus – древний.     Собирательное название шрифтов с засечками [короткий штрих на торце основного штриха]. Форма знаков антиквы происходит от гуманистического минускула (письма) итальянского… …   Шрифтовая терминология

  • Antiqua — An|ti|qua die; <aus lat. antiqua, eigtl. »die alte (Schrift)«, Fem. von antiquus »alt«, vgl. ↑antik> Bez. für die heute allgemein gebräuchliche Buchschrift …   Das große Fremdwörterbuch


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.