Arrăcan


Arrăcan

Arrăcan, 1) bei den Eingeborenen Rochaing, der Küstenstrich von Hinter-Indien, welcher in Westen von dem Bengalischen Meerbusen u. in Osten von Birma begrenzt wird u. von Bengalen bis zum Cap Negrais reicht, 765 QM.; 430,000 Ew.; reich an Reis, Getreide, Obst, Indigo, Bauholz, Elephanten, Büffeln, weniger an Mineralien, doch Salz u. Steinkohlen; angenehmes Klima, im Winter viel Regen. Gebirg: Yoma od. Anapektumiu, im Vorgebirg Negrais sich endigend. Die Bewohner bestehen aus verschiedenen Volksstämmen, von denen die Muggs od. Maghs die Hauptbevölkerung bilden; Einkünfte 540,000 Rup. 2) Hauptstadt am Flusse gl. Ns., sonst Residenz, kostbares Schloß u. Festung, umgeben von Hügeln mit prächtigen Pagoden, einst blühend u. volkreich (100,000 Ew.), seit der Eroberung der Birmanen aber verfallen u. nur gegen 20,000 Ew. 3) (Gesch.). Das Königreich A. gehörte früher zu Birma; erst nach der Mitte des 16. Jahrh. wird es als eigenes Reich genannt; 1569 rief der König die Portugiesen gegen Pegu zu Hülfe u. eroberte 1598 mit ihrer Unterstützung Pegu, ließ aber, durch die portugiesischen Abenteurer argwöhnisch gemacht, 1607 alle Portugiesen in seinem Reiche ermorden; gleichwohl rief er sie wieder zum Beistand gegen den Großmogul, ward aber 1616 von diesem geschlagen u. erhielt sich nur mit Mühe auf dem Throne. 1690 stritten 2 Brüder aus der königl. Familie um den erledigten Thron, beide kamen mit ihrer Familie um, u. das Reich fiel in mehrjährige Angrehie. Dennoch vertheidigte es sich stets mit Glück gegen Pegu u. Ava, aber 1783 ward es von den Birmanen überwältigt u. blieb bis 1826 Provinz des Birmanischen Reichs, worauf es durch den Frieden von Yandabu an die Britisch-ostindische Compagnie kam, unter deren Verwaltung die Provinz sehr an Bevölkerung zugenommen hat. A. ist bes. als Vorposten gegen Ava u. Siam wichtig.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Birma [2] — Birma (Gesch.). Der Sage gehört die 1. Dynastie von Promeim 5. Jahrh. v. Chr. Die Geschichte von B. beginnt nach einheimischen Nachrichten mit der 2. Dynastie von Pugan, u. zwar 79 v. Chr.; ihre höchste Blüthe war vom 7. – 9. Jahrh., wie… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Calcutta — • Extends along the sea coast from the Khabadak to the Mahanundi River Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Calcutta     Archdiocese of Calcutta      …   Catholic encyclopedia

  • Ramree — (Ramri), 1) District der britischen Provinz Arracan in Hinterindien; 2) Insel daselbst, von dem Arracan nur durch einen schmalen Meeresarm getrennt, bildet mit der Insel Cheduba den District, ist 11 Meilen lang u. 41/2 Meilen breit u. hat zum… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Birma [1] — Birma (Burma, Geogr. u. Statist.), bei den Europäern der Name eines einst mächtigen Staates in Hinterindien, der in seiner größten Ausdehnung in der zweiten Hälfte des 18. Jahrh fast die ganze westliche Hälfte Hinterindiens umfaßte, auf 15,000 QM …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Indonesia–Malaysia confrontation — Indonesia Malaysia confrontation Control of the island of Borneo, which is divided between Indonesia, Malaysia and …   Wikipedia

  • William Amherst, 1st Earl Amherst — William Pitt Amherst, 1st Earl Amherst GCH (January 14 1773 March 13 1857), was Governor General of Bengal. He was the nephew of Jeffrey Amherst, 1st Baron Amherst, and succeeded to his title in 1797 by the remainder provided when the letters… …   Wikipedia

  • Operation Claret — Sarawak Planned by …   Wikipedia

  • 4th Regiment Royal Artillery — is a regiment of the Royal Artillery in the British Army. It currently serves in the armoured field artillery role, and is equipped with the AS 90 self propelled gun.Batteries* [http://groups.msn.com/CORUNNA 3/29 (Corunna) Battery RA] However pre …   Wikipedia

  • List of Royal Artillery Batteries — The Royal Regiment of Artillery, generally known as the Royal Artillery (RA), is an Arm of the British Army. Despite its name, it is made up of a number of regiments. Each regiment is made up of a number of Batteries. Current Regular Batteries of …   Wikipedia

  • Clarke Abel — (* 5. September 1789 in Bungay, Suffolk, England; † 24. November 1826 in Cawnpore, Indien) war ein britischer Arzt, Naturforscher und Botaniker. Sein offizielles …   Deutsch Wikipedia