Aufschmeißen


Aufschmeißen

Aufschmeißen, das Aufstellen der Thiere, bes. der Schweine zum Mästen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Aufschmeißen — Aufschmeißen, verb. irreg. act. S. Schmeißen. 1) Auf etwas schmeißen, oder werfen. Holz, Steine aufschmeißen, auf den Wagen. 2) Durch Schmeißen, d.i. Werfen oder Schlagen, öffnen. Die Thür aufschmeißen. Das Fenster aufschmeißen. In beyden… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • aufschmeißen — auf|schmei|ßen <st. V.; hat (österr. ugs.): bloßstellen, blamieren. * * * auf|schmei|ßen <st. V.; hat (österr. ugs.): bloßstellen, blamieren …   Universal-Lexikon

  • aufschmeißen — aufschmeißentr 1.etwaufwerfen;dieTürheftigöffnenu.ä.⇨schmeißen1.16.Jh. 2.jnaufschmeißen=jneinerLügeüberführen;jnbloßstellen;jmseinUnrechtunumwundensagen.DanachistderBetreffende»aufgeschmissen«;⇨aufgeschmissensein.Österr1930ff.… …   Wörterbuch der deutschen Umgangssprache

  • aufgeschmissen — hilflos * * * auf|ge|schmis|sen 〈Adj.; umg.; nur präd.〉 in Verlegenheit, ratlos ● aufgeschmissen sein * * * auf|ge|schmis|sen [2. Part. von: aufschmeißen = stranden (vom Schiff)]: nur in der Verbindung a. sein (salopp; sich in einer schwierigen… …   Universal-Lexikon

  • Seife — Seife, 1) (Chem.), die Fette lassen sich in chemischer Beziehung betrachten als Salze, welche aus einer od. mehren eigenthümlichen Säuren, die bei gewöhnlicher Temperatur theils flüssig, theils fest sind, u. einer gemeinsamen Base, dem Lipyloxyd… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • blamieren — beschämen, bloßstellen, kompromittieren, lächerlich machen, zum Gespött machen; (bildungsspr.): desavouieren; (ugs.): vorführen; (österr. ugs.): aufschmeißen. sich blamieren sich bloßstellen, das Gesicht verlieren, sich eine Blöße geben, eine… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • bloßstellen — an den Pranger stellen, blamieren, kompromittieren, lächerlich/unmöglich machen, zum Gespött machen; (bildungsspr.): desavouieren; (ugs.): vorführen; (österr. ugs.): aufschmeißen. * * * bloßstellen:… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • desavouieren — 1. blamieren, bloßstellen, kompromittieren, zum Gespött machen; (ugs.): vorführen; (österr. ugs.): aufschmeißen. 2. abstreiten, nicht anerkennen, [weit] von sich weisen; (Papierdt.): in Abrede stellen. * * * desavouieren:⇨bloßstellen(I,1)… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • kompromittieren — an den Pranger stellen, blamieren, bloßstellen, lächerlich/unmöglich machen, zum Gespött machen; (bildungsspr.): desavouieren, diskreditieren; (ugs.): vorführen; (österr. ugs.): aufschmeißen. * * * kompromittieren:… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • vorführen — 1. a) demonstrieren, Einblick geben, zeigen. b) bekannt machen, präsentieren, sehen lassen, vorstellen, [vor]zeigen. c) aufführen, zum Besten geben; (geh.): darbieten; (ugs.): bringen, vormachen; (Papierdt.): zur Aufführung bringen. 2. an den… …   Das Wörterbuch der Synonyme