Ausblühen


Ausblühen

Ausblühen (Miner.), so v.w. Auswittern.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ausblühen — Ausblühen, s. Auswittern …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ausblühen — Ausblühen, s. Auswittern …   Lexikon der gesamten Technik

  • Ausblühen — Ausblühen, verb. reg. neutr. mit haben, aufhören zu blühen. Die Rosen haben ausgeblühet …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • ausblühen — ausblühen:⇨verblühen(1) …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Ausblühen — In der Lacktechnologie steht der Begriff Migration für unerwünschte Bewegungen eines Lackbestandteils, meist von Pigmenten oder Weichmachern, aus der umgebenden Lackschicht heraus. Das Auftreten von Migrationserscheinungen gilt als… …   Deutsch Wikipedia

  • ausblühen — aus|blü|hen <sw. V.; hat: aufhören zu blühen, verblühen: die Kastanienbäume haben schon ausgeblüht. * * * aus|blü|hen <sw. V.>: 1. aufhören zu blühen, verblühen <hat>: Das Gras steht hoch, es blüht schon aus (Waggerl, Brot 42); An… …   Universal-Lexikon

  • ausblühen — aus|blü|hen (fachsprachlich auch für an die Oberfläche treten und eine Verkrustung entstehen lassen [von Salzen]) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Migration (Lack) — In der Lacktechnologie steht der Begriff Migration für unerwünschte Bewegungen eines Lackbestandteils, meist von Pigmenten oder Weichmachern, aus der umgebenden Lackschicht heraus. Das Auftreten von Migrationserscheinungen gilt als… …   Deutsch Wikipedia

  • Ausblühung — Aus|blü|hung 〈f. 20〉 Ausscheidung von Salzen aus Mauerwerken od. Böden nach Wasserentzug * * * Aus|blü|hung: svw. ↑ Effloreszenz. * * * Aus|blü|hung, die; , en: 1. das Ausblühen. 2. (Geol., Mineral.) durch Verdunstung der Bodenfeuchtigkeit… …   Universal-Lexikon

  • Blooming — Beispiel von der Sonne Blooming (weißer Streifen unter der Sonne). Der rundlic …   Deutsch Wikipedia