Autz


Autz

Autz, 1) ein in die kurländische Aa mündendes Flüßchen, hier Seske genannt, ein Abfluß des Groß-Autzschen Sees; 2) Kirchspiel im russischen Gouvernement Kurland; 3) Alt-, Groß- u. Neu-A., Privatgüter daselbst, wo bei letzterem ein Vieh- u. Pferdemarkt gehalten wird.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Liste deutsch-baltischer Bezeichnungen lettischer Orte — Karte der russischen Ostseeprovinzen mit deutschen Ortsbezeichnungen (Meyers Konversations Lexikon, 1893 97) In dieser Liste werden lettischen Orten (Städte, Flüsse, Inseln, etc.) deren frühere oder heute noch geläufige deutsche Bezeichnungen… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste deutscher Bezeichnungen lettischer Orte — Karte der russischen Ostseeprovinzen mit deutschen Ortsbezeichnungen (Meyers Konversations Lexikon, 1893 97) In dieser noch unvollständigen Liste werden den heutigen lettischen Bezeichnungen von Städten, Guts und Herrenhäusern (z. T. sogenannte… …   Deutsch Wikipedia

  • List of German exonyms for places in Latvia — This page contains a list of exonyms in German for geographical places in the current and previous territory of Latvia. The list is in alphabetical order according to the German exonyms with the Latvian endonyms to their right. A large part of… …   Wikipedia

  • Auce — (dt.: Alt Autz) …   Deutsch Wikipedia

  • Sophie Schwarz — nach einem Stich von Daniel Chodowiecki, 1791. Agnes Sophie Schwarz (geb. Becker; * 17. Juni 1754 in Neu Autz bei Mitau im Kurland (heute Lettland); † 26. Oktober 1789 in Halberstadt) war eine deutsch baltische Schriftsteller …   Deutsch Wikipedia

  • Kurt Tucholsky — (January 9, 1890 ndash; December 21, 1935) was a German Jewish journalist, satirist and writer. He also wrote under the pseudonyms Kaspar Hauser, Peter Panter, Theobald Tiger and Ignaz Wrobel. Born in Berlin Moabit, he moved to Paris in 1924 and… …   Wikipedia

  • Adolf Strümpell — Adolf von Strümpell (1853 1925) Ernst Adolf Gustav Gottfried von Strümpell (* 28. Juni 1853 in Neu Autz, heute: Jaunauce, Kurland; † 10. Januar 1925 in Leipzig) war ein deutscher Mediziner, Facharzt für Innere Medizin und Hochschullehrer. Er war… …   Deutsch Wikipedia

  • Bilderbuch für Verliebte — Tucholsky in Paris, 1928 Kurt Tucholsky (* 9. Januar 1890 in Berlin; † 21. Dezember 1935 in Göteborg) war ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Er schrieb auch unter den Pseudonymen Kaspar Hauser, Peter Panter, Theobald Tiger und Ignaz… …   Deutsch Wikipedia

  • Ein Bilderbuch für Verliebte — Tucholsky in Paris, 1928 Kurt Tucholsky (* 9. Januar 1890 in Berlin; † 21. Dezember 1935 in Göteborg) war ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Er schrieb auch unter den Pseudonymen Kaspar Hauser, Peter Panter, Theobald Tiger und Ignaz… …   Deutsch Wikipedia

  • Ignaz Wrobel — Tucholsky in Paris, 1928 Kurt Tucholsky (* 9. Januar 1890 in Berlin; † 21. Dezember 1935 in Göteborg) war ein deutscher Journalist und Schriftsteller. Er schrieb auch unter den Pseudonymen Kaspar Hauser, Peter Panter, Theobald Tiger und Ignaz… …   Deutsch Wikipedia