Bahnholz


Bahnholz

Bahnholz, Holz in kurzen Stücken, bes. zu Pfosten u. Riegeln, aus dicken Bäumen gesägt.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bahnholz — ist der Ortsname von Bahnholz (Kempten), Ortsteil der kreisfreien Stadt Kempten, Bayern Bahnholz (Lindau), Ortsteil der Stadt Lindau, Landkreis Lindau (Bodensee), Bayern Diese Seite ist eine Begriffsklärung zu …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte im Landkreis Lindau (Bodensee) — Die Liste der Orte im Landkreis Lindau (Bodensee) listet die geographisch getrennten Orte (Ortsteile, Stadtteile, Dörfer, Weiler, Einöden, Almen, Häusergruppen, Höfe, Burgen, Schlösser, einzeln stehende Kirchen und Kapellen, sowie Wüstungen im… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste der Orte in der kreisfreien Stadt Kempten (Allgäu) — Die Liste der Orte in der kreisfreien Stadt Kempten (Allgäu) listet die 155 amtlich benannten Gemeindeteile (Hauptorte, Kirchdörfer, Pfarrdörfer, Dörfer, Weiler und Einöden) in der kreisfreien Stadt Kempten (Allgäu) auf.[1] Systematische Liste… …   Deutsch Wikipedia

  • Bannholz — steht für Bannholz (Weilheim), Ortsteil von Weilheim (Baden) Bannholz (Freyung Grafenau) Siehe auch Bahnholz Diese Seite ist eine Begriffsklärung zur Unterscheidung mehrerer mit demselben …   Deutsch Wikipedia

  • ESWE Verkehr — ESWE Verkehrs GmbH Linie 23 der ESWE Verkehr am Schiersteiner Hafen Basisinformationen Unternehme …   Deutsch Wikipedia

  • ESWE Verkehrsgesellschaft — ESWE Verkehrs GmbH Linie 23 der ESWE Verkehr am Schiersteiner Hafen …   Deutsch Wikipedia

  • Lindau (B) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Lindau (Bodensee) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Lindau Insel — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Lindau im Bodensee — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia