Bartvogel


Bartvogel

Bartvogel, 1) (Bucco L.), Gattung der Klettervögel (Cuv.), Schnabel groß, seitlich an der Wurzel aufgetrieben, mit 5 Borstenbüscheln, Flügel u. Schwanz kurz, einsam in Wäldern der Tropenländer[363] wohnend; Fraß: Insecten, kleine Vögel, Früchte; ist getheilt in die Untergattungen:. a) Schurrenvogel (Barbican, Pogonias Ill.), 1 od. 2 starke Zähne jederseits im Oberschnabel, Bartborsten sehr stark; Fraß: bes. Früchte; Art: Großer Schnurrenvogel (P. dubius, P. sulcirostris), oben schwarz, Rückenflecke weiß, Schnabel weißlich; in Afrika, u.a.; vgl. Sägeschnäbler; b) Eigentlicher B. (Bucco Cuv., Capito Vieill.), Schnabel schwach zusammengedrückt, kegelförmig, oben stumpf, gesellig, zur Paarungszeit paarweise; Art: Großer B. (B. grandis), grün- u. blauschillernd, Schwanzfedern unten roth; in China c) Tamatia (T. Cuv., Capito Temm.), Schnabel mehr zusammengedrückt, länger, vorn oben übergebogen; Fraß: Insecten; Art: Gefleckter Tamatia (T. maculata, Bucco Tamatia L.), rothbraun, unten röthlich weiß, schwarz gefleckt, dunkles Halsband; träg; u.a.; 2) B. (Glaucopis Gmel., Gallaeas Bechst.), Gattung der krähenartigen Vögel, dem Nußhacker 2) B. Schnabel ähnlich, hat am Unterschnabel 2 Fleischlappen; frißt Insecten u. Beeren; Art: G. cinerea, aschgrau, Schnabel schwarz, Fleischlappen erst blau, dann orange; auf Neu-Seeland; eßbar u. wohlschmeckend.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bartvögel — Blauwangen Bartvogel (Megalaima asiatica) Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) Klasse …   Deutsch Wikipedia

  • Bartvogel — Bartvögel Blauwangen Bartvogel (Megalaima asiatica) Systematik Unterstamm: Wirbeltiere (Vertebrata) …   Deutsch Wikipedia

  • Bartvögel — (Megalaemidae, Capitonidae), Familie der Klettervögel, etwa 80 Arten schwerfällig gebaute Vögel mit mittellangem, kräftigem Schnabel, an dessen Grunde zahlreiche Borsten stehen, kurzen, kräftigen, paarzehigen Fützen und weichem, farbenprächtigem… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Bartvögel — (Capitonĭdae), Familie der Kuckucksvögel, in den trop. Wäldern der Alten und Neuen Welt, bes. in Ostindien heimisch, plump gebaut, mit Borsten am Grund des kräftigen Schnabels [Bucco flavigula Roddaert, Abb. 173] …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bartvögel — Bartvögel,   Capitonidae, Familie meist bunter tropischer Spechtvögel mit gedrungenem Körper, kräftigem Schnabel und Borsten (»Bart«) am Schnabelgrund. Häufig wird als Ziervogel der aus den Wäldern der Nordanden stammende Tukanbartvogel… …   Universal-Lexikon

  • Bartvogel — megalaimos statusas T sritis zoologija | vardynas atitikmenys: lot. Megalaima angl. barbet vok. Bartvogel, m rus. бородастик, m pranc. barbu, m ryšiai: platesnis terminas – megalaimos siauresnis terminas – auksagurklė megalaima siauresnis… …   Paukščių pavadinimų žodynas

  • Bartvögel — ūsapaukštiniai statusas T sritis zoologija | vardynas atitikmenys: lot. Capitonidae angl. barbets vok. Bartvögel rus. бородатковые pranc. capitonidés ryšiai: platesnis terminas – geniniai paukščiai siauresnis terminas – kapitai siauresnis… …   Paukščių pavadinimų žodynas

  • Halsband-Bartvogel — (Lybius torquatus) Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung …   Deutsch Wikipedia

  • Feigen-Bartvogel — (Lybius chaplini) Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung: Spechtvöge …   Deutsch Wikipedia

  • Flammenkopf-Bartvogel — Flammenkopf Bartvogel, Männchen Systematik Klasse: Vögel (Aves) Ordnung …   Deutsch Wikipedia