Bechertraube


Bechertraube

Bechertraube, abgerundetes Stück Holz od. Blech, womit der Töpfer auf der Scheibe Tellern u. Schüsseln die gewöhnliche Rundung gibt.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Bechertraube, die — Die Bếchertraube, plur. die n, ein hölzernes Werkzeug der Töpfer, die Schüsseln und Teller insgesammt von gleicher Tiefe zu machen …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Töpfer [1] — Töpfer (zünftige) Handwerker, welche die verschiedenen Arten Thonwaaren (s.d.), vorzüglich die sogenannten Töpferwaaren (s.d.) verfertigen. In manchen Gegenden sind die Krugmacher, welche blau glasirte Wasserkrüge u. irdene Flaschen;[685]… …   Pierer's Universal-Lexikon