Bergkrankheit


Bergkrankheit

Bergkrankheit, der Einfluß des Ersteigens großer Höhen auf den thierischen Organismus; über sie schrieb Meyer-Ahrens, Lpz. 1854.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.