Bisdrūccioli


Bisdrūccioli

Bisdrūccioli (ital. spr. Bisdrutscholi), 11 süßige Verse, die sich auf ein Wort endigen, dessen viertletzte Sylbe den Ton hat; die 3 letzten tonlosen Sylben gelten für Eine, z.B. Questi con moltie gesti-matafóricano etc.; O stolzer Vatican, so reich an Vergötterungen. Sie kommen nur in komischen u. burlesken Dichtungen vor.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bisdrucciolo — pl.m. bisdruccioli sing.f. bisdrucciola pl.f. bisdrucciole …   Dizionario dei sinonimi e contrari