Bistouri


Bistouri

Bistouri (fr., spr. Bisturi), das gewöhnlichste schneidende Instrument für einfache chirurgische Operationen, bes. zur Eröffnung von Abscessen u. Erweiterung von Wunden u. Geschwüren. Seine wesentlichen Theile sind: die nur auf einer Seite schneidende Klinge (selten 2schneidig, dadurch wird es zur Lanzette) u. der meist bewegliche Heft od. Stiel, von 2 hörnernen Blättern. B-s mit unbeweglichem Hefte nennt man auch Scalpells. Eingeschlagen wird es in einem Besteck aufbewahrt. Sie sind ganz od. nur mit der Spitze schneidend, breiter u. schmäler, gerade od. gekrümmt, u. zwar convex, gewölbt, bäuchig od. concav, auch Knopf- B-s, statt der Spitze mit einem Knopf versehen, Fistel-B., sichelförmig mit Knopf zum Operiren von Mastdarmfisteln (die besten sind die Pottschen B-s, lt. caché); Bruch- B., ebenfalls sichelförmig u. geknopft, mit concaver Schneide, zur Operation eingeklemmter Brüche; das gewöhnlichste das Richtersche B. etc.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • bistouri — [ bisturi ] n. m. • 1564; bistorit « poignard » 1464; p. ê. de l it. du Nord bistorino, altér. de pistorino, du lat. pistorium « de Pistoia (ville) » ♦ Instrument de chirurgie en forme de couteau, à lame courte, servant à faire des incisions dans …   Encyclopédie Universelle

  • Bistouri — (franz., spr. stu ), chirurg. Messer von verschiedener Form, wie die Abbildungen zeigen. Die Klinge wird mittels eines Ringes oder Schiebers in dem Griffe festgestellt. Bistouri …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • bistouri — BISTOURI. subs. m. Instrument de Chirurgie. Il y en a de plusieurs espèces, et ils servent tous à faire des incisions. Le Chirurgien lui a donné un coup de bistouri …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • Bistouri — (frz., spr. turih), chirurg. Messer mit beweglicher Klinge …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Bistouri — Bistouri, chirurg. Instrument mit einer einschneidigen, gewöhnlich nur oben scharfen Klinge und beweglichem Hefte, von sehr verschiedener Form; dient zur Erweiterung von Wunden. Oeffnen von Abscessen u.s.w …   Herders Conversations-Lexikon

  • BISTOURI — s. m. Instrument de chirurgie, qui a la forme d un petit couteau, et qui sert à faire des incisions. La lame, le manche d un bistouri. Ouvrir une tumeur avec le bistouri, d un coup de bistouri. Il y a différentes sortes de bistouris : le bistouri …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 7eme edition (1835)

  • BISTOURI — n. m. T. de Chirurgie Instrument qui a la forme d’un petit couteau et qui sert à faire des incisions. La lame, le manche d’un bistouri. Ouvrir une tumeur avec le bistouri, d’un coup de bistouri. Il y a différentes sortes de bistouris : le… …   Dictionnaire de l'Academie Francaise, 8eme edition (1935)

  • Bistouri — Différents bistouris à lame fixe ou non. Un bistouri est un instrument utilisé en chirurgie pour faire des incisions. Il est parfois improprement appelé scalpel, qui n est utilisé que pour les dissections (incisions sur des cadavres). Le scalpel… …   Wikipédia en Français

  • Bistouri — Bis|tou|ri 〈[ tu: ] m. 6 oder n. 15〉 ärztl. Operationsmesser mit bewegl. Klinge [frz.; zu bistourner „verdrehen“] * * * Bis|tou|ri [bɪs tu:ri], der u. das; s, s [frz. bistouri, H. u.] (Med.): Operationsmesser mit auswechselbarer Klinge …   Universal-Lexikon

  • Bistouri — Bistou|ri [bißtu̱ri; aus gleichbed. frz. bistouri] m od. s; s, s: Operationsmesser mit auswechselbarer Klinge …   Das Wörterbuch medizinischer Fachausdrücke


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.