Blutlampe


Blutlampe

Blutlampe, s.u. Biolychnion.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blutlampe, die — Die Blutlampe, plur. die n, eine ehemahlige chymische Quacksalberey, da man Lampen aus dem Blute eines Menschen verfertigte, welche dessen Lebenszeit über brennen, und durch die Veränderungen ihres Scheines zugleich die Veränderungen seines… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Biolychnĭon — (gr., Lebenslicht), ein aus dem menschlichen Blute bereiteter Liquor, der angeblich in einer Lampe (Blutlampe) durch helleres od. dunkleres Brennen den Gemüthszustand des Menschen, von dessen Blute er bereitet war, anzeigte u. mit seinem Tode… …   Pierer's Universal-Lexikon