Brandt [1]


Brandt [1]

Brandt, Freiherrliche, aus Schloß Brandt bei Wunsiedel stammende, in Baden u. Baiern begüterte u. in die Linie zu Neidstein u. zu Bühl zerfallende Familie; die Chefs beider Linien sind: 1) Freiherr Philipp, Sohn des 1819 verstorbenen Freiherrn Friedrich, geb. 1796, ist baierscher Generalmajor u. Artilleriecorpscommandant u. seit 1826 mit Karoline geb. von Reizenstein vermählt; 2) Freiherr Karl, Sohn des 1799 verstorbenen Freiherrn Christian Ludwig Wilhelm, geb. 1774, ist badenscher Generalmajor u. seit 1840 Wittwer von Therese geb. von Thüngen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.