Bōcoholz


Bōcoholz

Bōcoholz (Rebhuhnholz, engl. Partridge-wood, in Brasilien Cangelim u. Angelim, in Cuba Yava), kommt aus Brasilien u. Westindien in großen Planken, runden u. eckigen Blöcken, von rother, brauner u. schwarzer Farbe verschieden gemischt, oft federartig gestreift u. geflammt, im Schnitt wie Rebhuhnfedern aussehend, dicht, schwer u. meist geradfaserig. Man gebrauchte es sonst zum Schiffsbau u. nannte es in englischen Werften Cabbagewood; jetzt verwendet man es zu Spazier-, Regen- u. Sonnenschirmstöcken, Fächern, u. überhaupt in der Drechselei u. Kunsttischlerei. Es soll von Heisteria coccinea (s.d.) kommen, nach Andern von einem nicht genau bekannten Baume, Bocōa prouacensis Aubl., der wahrscheinlich zu den Leguminosen gehört.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Partridgewood — (engl.), so v.w. Bocoholz …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Pockenholz — (Pockholz), 1) so v.w. Bocoholz 2); 2) so v.w. Guajakholz …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Rebhuhnholz — Rebhuhnholz, so v.w. Bocoholz …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Yava — Yava, in Cuba das Bocoholz …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Bockholz — Bockholz, 1) so v.w. Bocoholz; 2) so v.w. Fernambukholz …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kegelspiel — Kegelspiel, ein Spiel, welches mit 9 (nur in Nordamerika mit 10) Kegeln gespielt wird; die Kegel sind meist zu 3 u. 3 im Viereck so aufgestellt, daß eine Ecke dem Spieler zugekehrt ist, u. derselbe anscheinend 5 Reihen Kegel vor sich hat; der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Cangelim — Cangelim, in Brasilien das Bocoholz …   Pierer's Universal-Lexikon