Culmination


Culmination

Culmination (v. lat.), 1) die höchste Erhebung eines Himmelskörpers über den Horizont, bei seiner scheinbaren täglichen Bewegung von Ost nach West. Es entspricht solche dem Moment, wenn ein Stern (Sonne od. Mond mit ihrem Mittelpunkt) durch den Meridian eines gewissen Standortes auf der Erde geht. Da aber alle Parallelkreise vom Meridian zweimal geschnitten werden, so unterscheidet man im weiteren Sinne zwei C-en u. nennt den Durchgang des Sterns durch den einen Halbkreis des Meridians vom Nordpol über Süd nach dem Südpol seine obere C., den Durchgang durch den andern Halbkreis vom Nordpol über Nord nach dem Südpol die untere C. Nur bei den Circumpolarsternen, deren Abstand vom Nordpol kleiner ist als die Polhöhe, sind beide C-en sichtbar, u. zwar haben sie bei der untern ihre geringste Erhebung über den Horizont; bei den übrigen ist die untere C. unsichtbar. Daher Culminationspunkt, der Punkt im Meridian, welchen ein Himmelskörper in seiner C. durchschneidet. Culminirender Punkt, ein Punkt am scheinbaren Himmelsgewölbe, wenn solcher auf seiner scheinbaren täglichen Drehung um die Himmelspole den Meridian durchschreitet. Culminationszeit, der Moment, wenn solches geschieht. 2) Höhepunkt von etwas im Fortschreiten Begriffenen, wenn es während desselben zugleich einen höheren Stand, od. eine höhere Ausbildung erlangt, ohne diese jedoch dauernd zu behaupten.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • culmination — [ kylminasjɔ̃ ] n. f. • v. 1600 fig.; lat. culminatio, de culminare → culminer ♦ Astron. Passage d un astre à son point culminant. ● culmination nom féminin Chacun des deux points du méridien d un lieu en lesquels passe quotidiennement un astre,… …   Encyclopédie Universelle

  • Culmination — Cul mi*na tion (k[u^]l m? n? sh?n), n. [Cf. F.culmination] 1. The attainment of the highest point of altitude reached by a heavenly body; passage across the meridian; transit. [1913 Webster] 2. Attainment or arrival at the highest pitch of glory …   The Collaborative International Dictionary of English

  • culmination — (n.) 1630s, from Fr. culmination, noun of action from L.L. culminare (see CULMINATE (Cf. culminate)). Originally a term in astronomy/astrology; figurative use is from 1650s …   Etymology dictionary

  • Culmination — Culmination, in der Astronomie der Durchgang eines Gestirns durch den Meridian oder Mittagskreis des Beobachters; das Gestirn hat in diesem Augenblicke die größte Höhe, den höchsten Punkt seines Tagbogens (culmen arcus diurni) erreicht, »es… …   Herders Conversations-Lexikon

  • culmination — I noun acme, apex, apogee, cap, climax, crest, crown, crowning touch, head, height, highest point, peak, pinnacle, summit, top, topmost point, utmost height, zenith II index ceiling, conclusion (outcome), consequence ( …   Law dictionary

  • culmination — CULMINATION. s. f. Terme d Astronomie. Moment du passage d un astre par le méridien …   Dictionnaire de l'Académie Française 1798

  • culmination — фр. [кюльминасьо/н], англ. [калминэ/йшн] culminazione ит. [кульминацио/нэ] кульминация …   Словарь иностранных музыкальных терминов

  • culmination — peak, climax, apex, acme, *summit, pinnacle, meridian, zenith, apogee …   New Dictionary of Synonyms

  • culmination — [n] conclusion; climactic stage acme, all the way*, apex, apogee, blow off*, capper*, climax, completion, consummation, critical mass, crown, crowning touch, finale, finish, height, limit, maximum, meridian, ne plus ultra, noon, payoff, peak,… …   New thesaurus

  • culmination — [kul΄mə nā′shən] n. 1. a culminating; reaching of the highest or lowest altitude or point 2. the highest point; zenith; climax …   English World dictionary


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.