Delphinĭum


Delphinĭum

Delphinĭum (D. L., Rittersporn), Pflanzengattung aus der natürlichen Familie der Ranunculaceae-Helleboreae, 13. Kl. 3. Ordn L.; Kelch blumenblattartig, fünfblätterig, das obere Blatt gespornt, Blumenkrone vierblätterig, die zwei oberen. Blätter gespornt, Sporen eingeschlossen od. alle Blumenblätter in ein gesporntes zusammengewachsen, 1, 3 od. 5 vielsamige Kapseln. Merkwürdige[825] Arten: D. Ajacis (Gartenrittersporn), wegen der Füllung u. verschiedenen Farbe der Blumen als Zierpflanze häufig in Gärten cultivirt; D. consolida (Acker- od. Feldrittersporn), häufig in Kornfeldern wildwachsend, gefüllt als Zierpflanze gezogen, die blauen, geruchlosen, bitter schmeckenden Blumen, Flores consolidae eregalis, s. colratrippae, sind officinell, außer zur Verzierung von manchen Species u. zur Herstellung eines blauen Syrups wenig mehr gebraucht. Der Same wurde neuerdings in Form einer Tinctur von Blanchard gegen Krampfhusten empfohlen; D. elatum. mit 4–5 Fuß hohem, mit großen blauen Blumen besetztem Stängel, in der Schweiz, Sibirien, Schlesien wild, in Gärten, so wie auch D. exaltatum, aus Nordamerika, D. grandiflorum, aus Sibirien, D. urceolatum u.a.m., als Zierpflanzen benutzt; D. staphisagria, am Meeresufer in Istrien, s. Stephanskörner.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Delphinium — Dauphinelle …   Wikipédia en Français

  • Delphinium — staphisagria Scientific classification Kingdom: Plantae …   Wikipedia

  • Delphinium — Saltar a navegación, búsqueda ? Delphinium Delphinium staphisagria …   Wikipedia Español

  • delphinium — [ dɛlfinjɔm ] n. m. • 1694; gr. delphinion « dauphinelle » ♦ Bot. Plante herbacée (renonculacées) dont une espèce (dauphinelle, pied d alouette) est cultivée pour ses hampes florales bleues, roses ou blanches. Des delphiniums. ● delphinium,… …   Encyclopédie Universelle

  • delphinium — planta de la familia de la Ranunculáneas, cultivada con fines ornamentales, cuyas semillas son muy venenosas. Se han empleado externamente para el tratamiento de neuralgias dibujo de herbario [véase http://www.iqb.es/diccio/d/de.htm#delphinium]… …   Diccionario médico

  • delphinium — [del fin′ē əm] n. [ModL < Gr delphinion, larkspur < Gr delphis, delphin, DOLPHIN: from some resemblance of the nectary to a dolphin] any of a genus (Delphinium) of plants of the buttercup family, bearing spikes of spurred, irregular flowers …   English World dictionary

  • Delphinĭum — L. (Rittersporn), Gattung der Ranunkulazeen, Kräuter und Stauden mit handförmig geteilten Blättern, in gipfelständigen Trauben oder Rispen stehenden, meist blauen oder violetten, gespornten Blüten und mehrsamigen Balgkapseln, hat etwa 120 der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Delphinium — Delphinĭum Tourn., Rittersporn, Pflanzengattg. der Ranunkulazeen. D. consolĭda L. (Feldrittersporn), überall auf Getreidefeldern, D. Ajācis L. (Gartenrittersporn), D. hybrĭdum Willd. (Bastardrittersporn) und andere Arten Zierpflanzen; die… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Delphinium [1] — Delphinium, lat. Name eines Gerichtshofes der Epheten zu Athen …   Herders Conversations-Lexikon

  • Delphinium [2] — Delphinium , eine an schönblühenden Arten sehr reiche Gattung, bei uns unter dem Namen »Rittersporn« allbekannt. Es sind meist ausdauernde Zierpflanzen, mit prächtigen blauen, aber auch weißen od. röthlichen, bisweilen gefüllten, immer aber… …   Herders Conversations-Lexikon