Deïanīra


Deïanīra

Deïanīra, Tochter des Öneus u. der Althäa, die, nebst ihrer Schwester Gorgo, allein ihre Gestalt behielt, als ihre übrigen Schwestern aus Schmerz über den Verlust ihres Bruders Meleagros in Perlhühner verwandelt wurden. Um ihren Besitz kämpfte der Flußgott Acheloos (s.d.), ihr Verlobter, mit Herakles, Letzter erhielt sie; als er sie nach Trachis heimführte, wollte der Centaur Nessos, der sie über den Euenos zu tragen sich erbot, ihre Gunst genießen, aber Herakles erschlug ihn. Der Sterbende hatte der D. ein Mittel gegeben, womit sie ihres Gatten Liebe für immer an sich fesseln könne; als sie einst dem Herakles ein mit demselben benetztes Prachtgewand gab, zerfraß es dessen Leib, daß er aus Schmerz wahnsinnig wurde (s. u. Herakles); das angebliche Liebesmittel war Gift gewesen. Als D. dies hörte, tödtete sie sich selbst.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dëianíra [1] — DËIANÍRA, æ, (⇒ Tab. XXVI.) des Oeneus und der Althäa Tochter, blieb, nebst der Gorgo, allein durch des Bacchus Gunst bey ihrer Gestalt, als ihre übrigen Schwestern wegen des vielen Klagens über ihres Bruders, des Meleagers, Tod, endlich alle von …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • DEIANIRA — Oenei Aetoliae Regisfilia, ptimum Acheloo, mon Herculi desponsata; qua de causa exorto inter rivales dissidio, Achelous singulari certamine superatus Herculi concedere coactus est. Porro cum Hercules transiturus esset Evenum, Aetoliae fluvium,… …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Dëianíra — DËIANÍRA, æ, Gr. Δηιάνειρα, ας, (⇒ Tab. IV.) des Nereus und der Doris Tochter, und also eine von den bekannten Nereiden oder Meernymphen. Apollod. lib. I. c. 2. §. 7. Sieh Nereides …   Gründliches mythologisches Lexikon

  • Deianira — Heracles, Deianira and Nessus, black figure hydria, 575 550 BC, Louvre (E 803) Deïanira or Dejanira (pronounced / …   Wikipedia

  • Deianira —    Sposa di Eracle. Per guadare il fiume Èveno accettò di salire in groppa al centauro Nèsso, il quale cercò di rapire la bella ragazza, allora Eracle con una delle sue frecce intinte nel sangue dell Idra uccide il centauro, che prima di morire… …   Dizionario dei miti e dei personaggi della Grecia antica

  • Deianira — Herakles, Deianeira und Nessos, schwarzfigurige Hydria, 575 550 v. Chr. Louvre (E 803) Deianeira ist in der griechischen Mythologie eines der sieben Kinder des kalydonischen Königs Oineus und …   Deutsch Wikipedia

  • Deianira — /dee yeuh nuy reuh/, n. Class. Myth. a sister of Meleager and wife of Hercules, whom she killed unwittingly by giving him a shirt that had been dipped in the poisoned blood of Nessus. Also, Deianeira. * * * …   Universalium

  • Deianira — /deɪəˈnɪərə/ (say dayuh nearruh) noun Greek Legend a sister of Meleager and wife of Hercules, whom she unwittingly killed by giving him a shirt dipped in the poisonous blood of the centaur Nessus …   Australian English dictionary

  • Deianira — /dee yeuh nuy reuh/, n. Class. Myth. a sister of Meleager and wife of Hercules, whom she killed unwittingly by giving him a shirt that had been dipped in the poisoned blood of Nessus. Also, Deianeira …   Useful english dictionary

  • Deianira (genus) — Saltar a navegación, búsqueda ? Deianira (genus) Clasificación científica …   Wikipedia Español