Noolŏgie


Noolŏgie

Noolŏgie (v. gr.), eigentlich die Lehre vom Geiste, von der Vernunft; ein wenig gebräuchliches Kunstwort, durch welches man im 17. Jahrh. bisweilen die auf die Erkenntniß der Gründe der Dinge gerichteten Untersuchungen bezeichnete. In neuerer Zeit nannte Carus in der Psychologie die Lehre vom Erkennen N., während er der Lehre vom Begehren u. Wollenden Namen Thelematologie gab.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • noologie — noologíe s. f. (sil. no o ), art. noología, g. d. art. noologíei Trimis de siveco, 10.08.2004. Sursa: Dicţionar ortografic  NOOLOGÍE s.f. 1. Disciplină care studiază spiritul. 2. Teorie idealistă potrivit căreia asupra omului influenţează o… …   Dicționar Român

  • noologie — ⇒NOOLOGIE, subst. fém. Vieilli. Science qui étudie le monde de l esprit, de la pensée. Synon. mod. psychologie. Comme science des faits de la pensée pure ou noologie expérimentale, la métaphysique est la première et la dernière lettre de la… …   Encyclopédie Universelle

  • Noologie — Rudolf Eucken, Altersporträt Der auf die Schulmetaphysik des 17. Jahrhunderts zurückgehende Begriff Noologie (von griech. noein = denken) lässt sich am besten als Form der Geisteslehre bezeichnen. Er wurde auch von Atlas Crusius und dem… …   Deutsch Wikipedia

  • Noologie — Noo|lo|gie 〈[no:o ] f. 19; unz.〉 von R. Eucken (1846 1926) begründete Lehre, die den Geist in seinem Eigenleben untersucht [<grch. nous „Geist“ + logos „Kunde, Lehre“] * * * No|o|lo|gie, die; [↑ logie] (Philos.): philosophische Lehre, die eine …   Universal-Lexikon

  • noologie — (no o lo jie) s. f. Terme de philosophie. Synonyme peu usité de psychologie. ÉTYMOLOGIE    Termes grecs, l un est la forme primitive du mot signifiant entendement et l autre signifie traité …   Dictionnaire de la Langue Française d'Émile Littré

  • Noologie — No|o|lo|gie 〈 [no:o ] f.; Gen.: ; Pl.: unz.; Philos.〉 von R. Eucken (1846 1926) begründete Lehre, die den Geist in seinem Eigenleben untersucht [Etym.: <grch. nous »Geist« + …logie] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • Noologie — No|o|lo|gie die; <zu ↑...logie> philosophische Lehre, die eine selbstständige, von materiellen u. psychischen Momenten unabhängige Existenz des Geistes annimmt (Philos.) …   Das große Fremdwörterbuch

  • Noology — or Noölogy derives from the Greek words νοῦς mind and λόγος logos . Noology thus outlines a systematic study and organization of everything dealing with knowing and knowledge. It is also used to describe the science of intellectual phenomena. It… …   Wikipedia

  • -ologie — Die Endung logie kommt vom griechischen λόγος (Transliteration: lógos), bedeutet „Wort“, aber auch „Lehre“, „Sinn“, „Rede“, „Vernunft“[1] und bezeichnet in der Regel die Wissenschaft zu einem Gebiet. Die Endung nomie hat oft dieselbe Funktion… …   Deutsch Wikipedia

  • Geistig — Geist (griechisch πνεῦμα pneuma,[1] griechisch νoῦς nous[2] und auch griechisch  …   Deutsch Wikipedia