Dilatabel


Dilatabel

Dilatabel (v. lat.), ausdehnbar; daher Dilatabĭles litĕrae, in der Hebräischen Sprache die Buchstaben, welche zur Füllung der Zeile in die Breite gezogen werden können, s.u. Hebräische Sprache. Dilatabilĭtät, Ausdehnbarkeit (s.d.); dagegen Dilatatĭon, Erweiterung; bes. einer Wunde od. eines verengerten Kanals, dazu bedient man sich eines besonderen Instrumentes Dilatātor (Dilatorĭum); auch heißen Muskeln, welche Erweiterung einer Höhlung bewirken, Dilatatores.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Dilatābel — (lat.), dehnbar. Literae dilatabiles, im hebräischen Alphabet Buchstaben, die behufs Ausfüllung der Zeilen eine größere Raumausdehnung annehmen können. Dilatabilität, Dehnbarkeit …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dilatabel — Dilatābel (neulat.), dehnbar; Dilatation, Erweiterung, bes. chirurgische einer Wunde oder eines Kanals; Dilatātor oder Dilatatorĭum, Werkzeug dazu (Bougies, Tampons und die aus Algenarten bereiteten Laminariasonden); Dilatatōren heißen auch… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Dilatabel — Dilatabel, lat. deutsch, ausdehnbar; Dilatabilität, Ausdehnbarkeit. Dilatator, in der Anatomie Muskel, an eine Höhle aus Weichtheilen angewachsen, durch seine Zusammenziehung diese erweiternd; chirurgisches Instrument zur Erweiterung einer… …   Herders Conversations-Lexikon

  • dilatabel — di|la|ta|bel 〈Adj.〉 dehnbar ● dilatable Buchstaben [<neulat. dilatabilis u. frz. dilatable „dehnbar“] * * * di|la|ta|bel <Adj.; ...bler, ste> [zu lat. dilatare, ↑dilatieren]: dehnbar …   Universal-Lexikon

  • dilatabel — di|la|ta|bel 〈Adj.〉 dehnbar; dilatable Buchstaben [Etym.: <lat. dilatabilis, frz. dilatable »dehnbar«] …   Lexikalische Deutsches Wörterbuch

  • dilatabel — di|la|ta|bel unter Einfluss von fr. dilatable zu lat. dilatare »breiter machen, ausbreiten« (dies zu ↑dis... u. lat. latus »breit«) u. ↑...abel> dehnbar …   Das große Fremdwörterbuch

  • dilatabel — di|la|ta|bel <lateinisch> (dehnbar); ...ta|b|le Buchstaben …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Peremtion — Peremtiōn (lat.), Vernichtung; Verjährung durch Nichtaufnahme des Rechtsverfahrens; peremtōrisch, vernichtend, aufhebend, in der Rechtssprache Gegensatz von dilatorisch (s. Dilatabel; vgl. Einrede und Frist) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • dehnbar — ↑dilatabel, ↑duktil, ↑elastisch …   Das große Fremdwörterbuch


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.