Dubs


Dubs

Dubs, Jakob, geb. 1822 zu Affoltern im Canton Zürich, studirte die Rechte in Heidelberg, wurde im Canton Zürich Verhörrichter, dann Staatsanwalt, Regierungsmitglied u. Polizeidirector, dann Präsident der Regierung u. Director des Erziehungswesens u. war auch Mitglied des Großen Rathes u. eine Zeit lang Präsident; 1855–57 war er Mitglied u. für 1857 Präsident des Eidgenössischen Bundesgerichts, zugleich auch vom 6. Juli 1856 bis dahin 1857 Präsident des Ständeraths. Er wirkt bes. erfolgreich für die Einführung der Schwurgerichte u. die Verbesserung des Volksschulwesens im Canton Zürich u. schr. u.a.: Entwurf eines Strafgesetzbuchs für den Canton Zürich, Zür. 1855: Entwurf des Gesetzes über den Unterricht im Canton Zürich, ebd. 1857.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.