Ebro


Ebro

Ebro, Fluß in Spanien; entspringt westlich von Reynosa auf der Südgrenze der Provinz Santander, in dem Gebirgsknoten, in welchem die Cantabrischen u. Iberischen Gebirge sich vereinigen, fließt nach SO. in die Provinz Burgos, trennt diese von Vittoria, diese u. Pampelona von Logroño, geht dann durch die Provinzen Saragossa, Huesca u. Tarragona u. mündet nach einem Laufe von 92 Meilen in das Mittelmeer bei dem Cap Tortosa; hier aber sind starke Sandanschwemmungen, welche kleine Inseln bilden u. der Schifffahrt hinderlich sind, daher von dem Flecken Amposta in ziemlich südlicher Richtung ein Kanal nach der Bucht Puerto de los Alfaques, westlich vom E., hergestellt ist. Überhaupt ist der E. wegen seines reißenden Laufes durch geschlossene Gebirgsthäler der Schifffahrt wenig günstig u. macht Kanäle nothwendig; der größte, der Kaiserkanal, beginnt unterhalb Tudela u. führt auf der rechten Seite des Flusses über den Nebenfluß Xalon hinweg bis zur Stadt Sastago. Nebenflüsse gegen 50, links: Ega, Aragon (mit Arga), Arva, Gallego, Segre; rechts: Negerilla, Yregua, Cidacos, Alhama, Xalon, Guerba, Aguas, Martin, Guadalope; sein Gebiet umfaßt die östlichen Cantabrischen Gebirge u. die westlichen Pyrenäen größtentheils (1225 QM.).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Ebro — Saltar a navegación, búsqueda Para otros usos de este término, véase Ebro (desambiguación). Río Ebro El río Ebro a su paso por Zaragoza …   Wikipedia Español

  • Ebro — in Saragossa, die Basílica del Pilar und im Hintergrund die Brücke Puente de PiedraVorlage:Infobox Fluss/KART …   Deutsch Wikipedia

  • Ebro — Ebro, FL U.S. town in Florida Population (2000): 250 Housing Units (2000): 116 Land area (2000): 3.149572 sq. miles (8.157354 sq. km) Water area (2000): 0.049589 sq. miles (0.128435 sq. km) Total area (2000): 3.199161 sq. miles (8.285789 sq. km)… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Ebro, FL — U.S. town in Florida Population (2000): 250 Housing Units (2000): 116 Land area (2000): 3.149572 sq. miles (8.157354 sq. km) Water area (2000): 0.049589 sq. miles (0.128435 sq. km) Total area (2000): 3.199161 sq. miles (8.285789 sq. km) FIPS code …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Ebro — (lat. Ibērus), Fluß in Spanien, der bedeutendste des span. Mittelmeergebietes (s. Karte »Spanien und Portugal«), entspringt aus Quellen, die unterirdisch vom Hijar gespeist werden, bei Fontibre auf der Terrasse von Reinosa im Kantabrischen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ebro — Ebro, der Ibērus der Römer, ein Hauptstrom Spaniens, entspringt bei Reinosa (Prov. Santander), mündet nach 757 km unterhalb Tortosa (nur bis hierher schiffbar) in das Mittelländ. Meer; Stromgebiet 84.980 qkm. Der den E. rechts begleitende… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Ebro — Ebro, ein bedeutender Fluß Spaniens, entspringt im Reynosathale, wird bald schiffbar und theilt sein Wasser dem Kaiserkanale mit, strömt bei Saragossa und Tortosa vorüber und fällt nach einem Laufe von 78 Meilen bei Amposta in s mittelländische… …   Damen Conversations Lexikon

  • Ebro — Ebro, bei den Alten Iberus, einer der Hauptflüsse Spaniens, entspringt bei Reynosa in der Provinz Santander, mündet nach einem Laufe von 92 M. durch Altkastilien, Alava, Navarra, Catalonien bei Tortosa in das mittelländ. Meer; Flußgebiet von 1225 …   Herders Conversations-Lexikon

  • ebro — v. ebbro …   Enciclopedia Italiana

  • Ebro — [ā′brō̂; ] E [ ē′brō] river in N Spain, flowing southeast into the Mediterranean: c. 575 mi (925 km) …   English World dictionary


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.