Einklemmen


Einklemmen

Einklemmen, E. eines Körpers, widernatürliche Zurückhaltung eines Theils in einem Kanal od. in einer Öffnung, z.B. E. eines Bruchs, s.u. Bruch (Chir.) V.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Einklemmen — Einklêmmen, verb. reg. act. in oder zwischen etwas klemmen. Jemandes Finger einklemmen, zwischen der Thür. Daher die Einklemmung …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • einklemmen — V. (Mittelstufe) etw. zwischen etw. stecken, sodass es festsitzt Synonym: einquetschen Beispiele: Der Fahrer war im Auto eingeklemmt. Ich habe mir einen Finger in der Tür eingeklemmt. einklemmen V. (Aufbaustufe) etw. drücken, so dass es zwischen… …   Extremes Deutsch

  • einklemmen — ein·klem·men (hat) [Vt] 1 etwas einklemmen etwas von verschiedenen Seiten so drücken, dass es sich nicht mehr bewegen kann: ein Stück Holz in den Schraubstock einklemmen 2 jemandem / sich etwas einklemmen etwas ↑einklemmen (1), sodass es verletzt …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • einklemmen — klemmen * * * ein||klem|men 〈V. tr.; hat〉 in od. zwischen etwas klemmen, festklemmen ● (sich) den Finger einklemmen; ein Werkstück im Schraubstock einklemmen; eingeklemmter Bruch Eingeweidebruch, bei dem ein Stück Darm durch einen Bauchdeckenriss …   Universal-Lexikon

  • einklemmen — abklemmen, einkeilen, einkneifen, einquetschen, einschnüren, einzwängen, festklemmen, verklemmen; (Ringen): fesseln, schlüsseln. * * * einklemmen:einquetschen·festklemmen·dazwischenklemmen·einkeilen·dazwischenpressen♦umg:einkneifen… …   Das Wörterbuch der Synonyme

  • Einklemmen — Ergriffenwerden (n), Einklemmen (n) eng trapping, entanglement …   Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz Glossar

  • einklemmen — ein|klem|men; du hast dir die Finger eingeklemmt …   Die deutsche Rechtschreibung

  • klemmen — einklemmen * * * klem|men [ klɛmən]: 1. <tr.; hat fest an den Körper oder an einen Gegenstand pressen und auf diese Weise halten: die Bücher unter den Arm klemmen; der Hund klemmt den Schwanz zwischen die Hinterbeine. 2. <itr.; hat (von… …   Universal-Lexikon

  • quetsche — einklemmen, drücken, pressen …   Hunsrückisch-Hochdeutsch

  • zwicken — petzen (umgangssprachlich); kneifen * * * zwi|cken [ ts̮vɪkn̩]: 1. <tr.; hat mit zwei Fingern o. Ä. drücken, kneifen: jmdn. [ins Bein] zwicken; <auch itr.> er zwickt ihr in den Arm. 2. <tr.; hat unangenehm beengen: der Kragen zwickt… …   Universal-Lexikon