Eintrachtsthaler


Eintrachtsthaler

Eintrachtsthaler, 1) von Fürsten als Zeichen von Bruderliebe u. Freundschaft geschlagene Schauthaler; man hat badensche von 1533, sachsen-koburgische von 1598, weimarische von 1662, braunschweigische von 1599, 1617, 1667, stolbergische von 1719, 1722 etc.; auch 2) Thaler, welche die Eintracht überhaupt durch die Inschrift empfahlen, wie der tridentische von 1520.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Thaler — Thaler, 1) allgemeine Benennung der größeren (über ein Loth wiegenden) Silbergeldstücken, welche wahrscheinlich aus dem Joachims (Schlick , Löwen ) T. entstanden sind. Als nämlich 1516 zu Joachimsthal in Böhmen eine reiche Silbergrube entdeckt… …   Pierer's Universal-Lexikon