Eligius, St.


Eligius, St.

St. Eligius, geb. 588, Goldarbeiter, war bei den fränkischen Königen Chlothar u. Dagobert sehr beliebt u. wurde wegen seiner Kenntniß der Heiligen Schrift u. seines frommen Lebens Bischof von Noyon. 12 Arme speiste er meist täglich an seinem Tische, schickte Missionäre nach Dänemark u. bekehrte selbst viele Heiden an den Grenzen von Brabant; daher Apostel von Seeland u. Brabant; er st. 659 Tag: 1. December.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Eligius — may refer to:* Eligius Franz Joseph von Münch Bellinghausen (1806 1871), known als Friedrich Halm, Austrian dramatist, poet and short story writer * Eligius Fromentin (circa 1767 1822), American politician * Saint Eligius (circa 588 659),… …   Wikipedia

  • Eligĭus, St. — Eligĭus, St., Bekehrer der Flandrer, geb. um 588, gest. 30. Nov. (1. Dez.) 658 oder 659 in Noyon, kam als Münzmeister nach Paris (deshalb Schutzpatron der Goldschmiede) und erlangte namentlich an Dagoberts Hof großen Einfluß, den er zugunsten der …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Eligius — Eligĭus (frz. Eloi), Heiliger, Bischof von Royon, geb. um 588 zu Chaptelat bei Limoges, kam 610 als Goldschmied (daher Patron der Schmiede) nach Paris, von Chlodwig II. zum Bischof von Noyon ernannt, gest. das. 30. Nov. 658 oder 659; bekehrte die …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Eligius, St. — Eligius, St., geb. 588 zu Chatelac (Cadillac) bei Limoges, wurde Münzmeister der fränk. Könige und verfertigte Reliquienkasten und Kirchengeräthe, die theilweise noch erhalten sind. Später Priester, 639 Bischof von Noyon und Tournay, wurde er zum …   Herders Conversations-Lexikon

  • Eligius — Petrus Christus: Der Hl. Eligius in seiner Goldschmiedewerkstatt, 1449 Der heilige Eligius (lat. Der Auserwählte, auch Eulogius; französisch: Saint Éloi) * um 589 in Chaptelat, nördlich von Limoges, † am 1. Dezember 659 (660?) in Noyon. Seine… …   Deutsch Wikipedia

  • Eligius, S. (1) — 1S. Eligius, Ep. (1. Dec.) Dieser hl. Eligius (frz. St Eloi) wurde geboren um das J. 588 zu Chatelac (Cadillac) in der Nähe von reich. Seine Eltern bewahrten bei allem Reichthum eine natürliche Frömmigkeit, und erzogen ihren Sohn in der Furcht… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Eligius — Éloi de Noyon Pour les articles homonymes, voir Saint Éloi. Saint Éloi et les fiancés, tableau de Petrus Christus, 1449. New York, collection Lehman. Giraudo …   Wikipédia en Français

  • ELIGIUS — I. ELIGIUS Hucarus, Gandav. composuit vitam Leviini, Martyris, Bertulphiqueve Confessoris, versibus Elegiacis, etc. A. C. 1504. Voss. de Hist. Lat. l. 3. c. 10. II. ELIGIUS Noviodunensis Ep. cum antea aurifex celebris, hinc Dagoberti Thesaurarius …   Hofmann J. Lexicon universale

  • Eligius — lateinischer Ursprung, Bedeutung: der Auserwählte. Namensträger: Hl. Eligius, Bischof von Tours und Noyon …   Deutsch namen

  • Eligius (2) — 2Eligius, (15. Jan.), wurde von dem hl. Abte Maurus von einer schweren Krankheit befreit, und führte darauf als Mönch ein gottseliges Leben. Im Martyrologium Gallicanum wird er den Heiligenbeigezählt. (I. 993.) …   Vollständiges Heiligen-Lexikon