Elwangen


Elwangen

Elwangen, Stadt, so v.w. Ellwangen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Apfelstetten — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Auingen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bichishausen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Bischöfliches Schloss (Dirmstein) — Ansicht aus Südosten: Hofgut mit den Resten des Bischöflichen Schlosses (vorne in der Mitte der runde Diebsturm, rechts das Amtshaus) Das Bischöfliche Schloss in der rheinland pfälzischen Ortsgemeinde Dirmstein war der Sommersitz der… …   Deutsch Wikipedia

  • Bremelau — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Buttenhausen — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Böttingen (Münsingen) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Dottingen (Württemberg) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Gundelfingen (Münsingen) — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Heinrich von der Pfalz — (* 15. Februar 1487 in Heidelberg; † 3. Januar 1552 in Ladenburg) war Fürstbischof von Worms, von Utrecht und von Freising. Vorher war er schon Fürstpropst von Ellwangen geworden. Familie Heinrich entstammte dem Hause Wittelsbach und war als… …   Deutsch Wikipedia


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.