Faden


Faden

Faden, 1) ein aus Seide, Wolle, Flachs etc. gedrehtes Gespinnst zur Verfertigung von Zeugen, Stoffen, Bindfaden, Stricken etc. gebraucht; 2) Garnmaß, so lang wie der Umfang der Haspel od. Weise, meist 4 Ellen, doch auch nur 3 od. 2 Ellen, 40 (auch nur 20) = 1 Gebinde; 3) (Seew.), ein Längenmaß, dem für andere Zwecke üblichen Klafter entsprechend, um die Tiefe des Fahrwassers beim Lothen (s.d.) od. die Länge des Tauwerkes, sowie auch Distancen zu messen; 120 Faden werden eine Kabellänge genannt; der Werth des Fadens ist bei allen seefahrenden Nationen einigen Veränderungen unterworfen; im Allgemeinen wird er zu 6 Fuß angenommen: a) der englische F. (Fathom) hat 810,7 par. Lin.; b) der holländische, auf Kriegsschiffen (Vaam), hat 834,78 par. Lin.; c) der französische (Brasse) hat 720 par. Lin.; d) der spanische (Braza) 747,8 par. Lin.; e) der portugiesische (Braça) 775,2 par. Lin.; f) der neapolitanische 720 par. Lin.; g) der dänische (Favn) 834,7 par. Lin.; h) der schwedische (Famn) 789,6 par. Lin.; i) der hamburgische 762 par. Lin.; 4) Holzmaß, an vielen Orten Deutschlands gebräuchlich, so: in Bremen ist 1 F. Holz 6 Fuß lang u. hoch, u. hat 2–21/6 Fuß Scheitlänge; in Dänemark ist es ein Würfel von 6 Fuß Seite; in Danzig u. Königsberg 6 Fuß lang u. hoch von 2–3 Fuß Scheitlänge; in Hamburg 62/3–7 Fuß lang u. hoch u. 1 Zoll dick, u. es enthält also die gewöhnliche Klafter zweifüßiger Scheite 24 F., ebenso in Lübeck, wo er 6 Fuß 91/2 Zoll lang u. hoch ist; in Mecklenburg 7–8 Fuß hoch u. lang u. 3–5 Fuß dick; in Stettin 61/2–7 Fuß hoch u. lang, bei 3–31/2 Fuß Scheitlänge. Als Garnmaß ist der F. die Länge eines Haspelumfangs, u. eine bestimmte Anzahl F. macht ein Gebind; in Baiern hat der Haspel 4 Fuß, u. 60 F. = 1 Bind; in Berlin 6 Fuß Haspellänge u. 40 F. = 1 Gebind; in Böhmen, Mähren u. Schlesien 3–4 böhmische Ellen Haspellänge u. 20 F. = 1 Gebind; in Frankreich bei 43/4 par. Fuß Haspellänge 44 F. = 1 Gebind; in Hannover 33/4 Ellen Haspellänge u. 90 F. = 1 Gebind; in Sachsen 4 Ellen Haspellänge u. 20 F. = 1 Gebind; in Österreich 21/4 Elle Haspellänge 50 F. = 1 Gebind; 5) die Jahre des Holzes, d.h. die Fasern, welche ein Baum der Länge nach hat, vgl. Ringe; 6) (Jagdw), so v.w. Fädchen; 7) (Weber), so v.w. Einschlag; 8) so v.w. Zugseil; 9) (Her.), so v.w. Balkenstreif, s.u. Balken 3).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Faden — Faden: Das Substantiv mhd. vadem (abgeschwächt auch schon vaden), ahd. fadum beruht auf der idg. Wurzel *pet »‹die Arme› ausbreiten, umfassen, sich erstrecken«. Ihm entsprechen asächs. fađmos (Plural) »die ausgespannten Arme«, aengl. fæđm… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Faden — Sm std. (8. Jh.), mhd. vaden, vadem, ahd. fadum, fadam, as. Pl. fađmos Klafter Stammwort. Aus g. * faþma m. 1) Umarmung , 2) Klafter , 3) Faden (nur deutsch), auch in anord. fađmr Klafter, Arme, Umarmung , ae. fæđm Umarmung, Klafter , afr. fethem …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Faden [2] — Faden, in der Heraldik ein schmaler, über den Wappenschild gezogener Schrägbalken, der, schrägrechts, vom rechten Obereck nach dem linken Untereck gezogen, eine jüngere oder Nebenlinie, schräglinks zuweilen einen unehelich Gebornen (Bastard,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Faden — Faden, 1. im Seewesen ein Längenmaß, 100 englische Faden = 1 Kabellänge = 182,878 m, in Deutschland und Oesterreich = 185 m = 0,1 Seemeile. Der holländische Faden (auf Kriegsschiffen) = 1,884 m, der französische = 1,624 m, der spanische = 1,672 m …   Lexikon der gesamten Technik

  • Faden — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Auch: • Garn Bsp.: • Kannst du mir bitte Nadel und Faden geben? …   Deutsch Wörterbuch

  • Fäden — Fäden, künstliche, s. Kunstseide …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Faden [1] — Faden (engl. Fathom [»Klafter«], schwed. Famn, dän. Favn, holländ. Vaam), ein ursprünglich der Körperlänge des Mannes entsprechendes und gewöhnlich in 6 Fuß eingeteiltes Längenmaß, das hauptsächlich zu Tiefenmessungen und im Seewesen (s.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Faden — Faden, älteres Maß zur Bestimmung der Tiefe des Fahrwassers, des Tiefgangs der Schiffe und der Länge des Tauwerks; am gebräuchlichsten der engl. F. (Fathom) = 1,8288 m; der preuß. war 6 Fuß = 1,8831 m; älteres deutsches Brennholzmaß von 6 Fuß… …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Faden [2] — Faden, in der Heraldik ein schmaler, schräg über den Wappenschild gezogener Balken …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Faden — Faden, im Seewesen ein Längenmaß von 5–6 Fuß; Maß, das sonst Klafter genannt wird, daher von verschiedener Größe; als Garnmaß die Länge eines Haspelumfangs, nach der Weite des Haspels verschieden …   Herders Conversations-Lexikon