Farnrode


Farnrode

Farnrode, Pfarrdorf im weimarischen Amt u. Kreis Eisenach; Schloß, mit alter Laurentiuskirche, Weberei; 700 Ew. F. war sonst Herrschaft, den Burggrafen von Kirchberg gehörig, u. hatte eigenes Nebenconsistorium u. Kanzlei.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Abgebrochene Kirchengebäude in Eisenach — Ehemaliges Dominikanerkloster Die Kreuzkirche, sie besteht aus Abbruchmater …   Deutsch Wikipedia

  • Liste thüringischer Rittergeschlechter — Hans von Werthern (1555 1633), Stammvater aller blühenden Linien des Geschlechts …   Deutsch Wikipedia

  • Uetterodt — Stammwappen derer von Uetterodt Uetterodt, auch Utterrodt, ist der Name eines alten ursprünglich thüringischen Adelsgeschlechts. Die Familie gelangte später auch in Franken, Sachsen und im Rheinland zu Besitz und Ansehen. Inhaltsve …   Deutsch Wikipedia