Fußartillerie


Fußartillerie

Fußartillerie, s.u. Artillerie I. A) a).


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Fußartillerie — Fußartillerie. An der Spitze der deutschen F. (früher Festungsartillerie) steht die Generalinspektion der F.; unter dieser stehen die 1. Fußartillerieinspektion (Berlin) mit 2 Fußartilleriebrigaden (1. Berlin, 2. Thorn), der… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Fußartillerie — Fußartillerie, Bezeichnung der deutschen Festungs und Belagerungsartillerie …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Fußartillerie — Preußische Fußartillerie 1750–1914 Preußische Fußartillerie 1 …   Deutsch Wikipedia

  • Fußartillerie — Fuß|artillerie,   Militärwesen: in Deutschland von 1872 bis 1919 Bezeichnung für den mit schweren Geschützen ausgestatteten Teil der Artillerietruppe (im Gegensatz zur Feldartillerie). Die Fußartillerie war zum Teil ortsfest als Festungs oder… …   Universal-Lexikon

  • Fußartillerie-Regiment „General-Feldzeugmeister“ (Brandenburgisches) Nr. 3 — Das Fußartillerie Regiment „General Feldzeugmeister“ (Brandenburgisches) Nr. 3 war von 1813 bis 1919 ein Artillerie Regiment des preußischen Heeres. Inhaltsverzeichnis 1 Gründung 2 Geschichte 2.1 1816 2.2 …   Deutsch Wikipedia

  • Rheinisches Fußartillerie-Regiment Nr. 8 — Preußische Fußartillerie 1814–1914 Das Rheinische Fußartillerie Regiment Nr. 8 wurde am 16. Juni 1864 gestiftet. Durch Allerhöchste Kabinettsordre (A.K.O.) genehmigte König Wilhelm I. von Preußen die Reorganisation der preußischen Artillerie.… …   Deutsch Wikipedia

  • 1. Königlich Bayerisches Fußartillerie-Regiment „vakant Bothmer“ — Das 1. Königlich Bayerisches Fußartillerieregiment „vakant Bothmer“ war ein Verband der Fußartillerie Brigade der bayerischen Armee. Die Friedensstandorte des Regiments waren München (II. Bataillon) und Neu Ulm (I. Bataillon). Inhaltsverzeichnis… …   Deutsch Wikipedia

  • 2. Königlich Bayerisches Fußartillerie-Regiment — Das 2. Königlich Bayerisches Fußartillerieregiment war ein Verband der Fußartillerie Brigade der bayerischen Armee. Die Friedensstandorte des Regiments waren Metz (Stab, I. und III. Bataillon) und Germersheim (II. Bataillon) [1].… …   Deutsch Wikipedia

  • Schleswig-Holsteinisches Fußartillerie-Regiment Nr. 9 — Das Schleswig Holsteinische Fußartillerie Regiment Nr. 9 wurde am 14. September 1867 gestiftet. Die Bezeichnung des Regimentes lautete damals noch: „Schleswigsche Festungsartillerie Abteilung Nr. 9“. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 1.1 1812–1815… …   Deutsch Wikipedia

  • Königlich Bayerisches Fußartillerie-Regiment Nr. 2 — Das Fußartillerie Regiment Nr. 2 war ein Verband der Fußartillerie Brigade der bayerischen Armee. Die Friedensstandorte des Regiments waren Metz (Stab, I. und III. Bataillon) und Germersheim (II. Bataillon) [1]. Inhaltsverzeichnis 1 Kommandeure 2 …   Deutsch Wikipedia