Genevre [2]


Genevre [2]

Genevre, Berg, so v.w. Mont-Genevre.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Genèvre — (spr. schönǟwr ), s. Mont Genèvre …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Genèvre — Genèvre, Bergpaß, s. Mont Genèvre …   Kleines Konversations-Lexikon

  • genevre — Genevre, Iuniperus. Grains, ou graine de genevre, Baccae iuniperi. Plin. lib. 16. c. 39 …   Thresor de la langue françoyse

  • Genevre [1] — Genevre, Branntwein, so v.w. Genièvre …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Genèvre — (Schenehwr), Berg in den cottischen Alpen, mit einer Straße von Briançon nach Turin …   Herders Conversations-Lexikon

  • genevre —    Extrait de genevre ; dites, genievre …   Dictionnaire grammatical du mauvais langage

  • Genevre — Genève Pour les articles homonymes, voir Canton de Genève pour le canton et Genève (homonymie). Genève …   Wikipédia en Français

  • Col du Mont Genèvre — (spr. Kol dü Mong Schenäwer), so v. w. Mont Genèvre …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mont Genevre — (spr. Mong Schenävr), Alpenspitze im französischen Departement Hautes Alpes, bei Briancon, 11,058 Fuß hoch, trug eine Zeitlang einen, Napoleon zu Ehren errichteten Obelisk …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mont Genèvre — (spr. mong schönǟwr ), Dorf im franz. Depart. Oberalpen, Arrond. Briançon, nahe der italienischen Grenze, auf dem hiernach benannten, 1860 m hohen Paß (Coldu M.) der Kottischen Alpen gelegen, der das Tal der Durance mit dem der Dora Riparia… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon