Germersheim


Germersheim

Germersheim, 1) Landcommissariat im baierischen Kreise Pfalz, 81/2 QM., 57,000 Ew.; 2 Cantone; 2) Canton hier, 31/3 QM., 24,000 Ew.; 3) Hauptstadt darin an der Queich u. dem Rhein; mehrere Klöster, Goldwäsche, Fischerei; 6750 Ew. Schon nach dem zweiten Pariser Frieden war G. zur Festung bestimmt, u. Baiern erhielt zu dem Bau 15 Mill. Gulden von den Contributionsgeldern; die Arbeit begann jedoch erst 1835, wurde aber seitdem nach einem großartigen Plan ausgeführt. Zugleich hat es einen großen Brückenkopf auf dem rechten Ufer, über welchen der Deutsche Bund verfügt. Mit dem nahen Landau vereint, kann es eine sehr gute Stellung bilden, indem eine Armee von 100,000 M. auf den Flügeln gedeckt, sich zwischen beiden Plätzen aufstellen kann. – G. soll das alte Vicus Julius, nach And. Noviomagus sein. Erst im 13. Jahrh. kommt es bestimmt u. damals schon als wichtiger Ort vor. 1291 starb Kaiser Rudolf von Habsburg hier. Früher war G. eine Reichsstadt, aber Karl IV. schenkte es dem Kurfürsten Ruprecht von der Pfalz. 1674 wurde es von den Franzosen genommen u. die Befestigungen zum großen Theil zerstört; 1688 von denselben besetzt, aber im Ryswiker Frieden zurückgegeben; den letzten Versuch, sich G-s zu bemächtigen, machten die Franzosen 1715, aber sie mußen es wieder herausgeben.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Germersheim — Germersheim, Bezirksamtsstadt im bayr. Regbez. Pfalz, am Einfluß der Queich in den Rhein, Knotenpunkt der Linien Schifferstadt Speyer G., Landau G. und andrer Linien der Pfälzischen Eisenbahn, 124 m ü. M., hat eine evangelische und eine kath.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Germersheim — Germersheim, Bezirksstadt und Festung im bayr. Reg. Bez. Pfalz, an der Mündung der Queich in den Rhein, (1900) 5868 E., Garnison, Amtsgericht; 1276 Freie Reichsstadt; Sterbeort Rudolfs von Habsburg …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Germersheim — Germersheim, rheinbayer. Stadt an der Mündung der Queich mit 3000 E., war früher Reichsstadt u. ist als deutsche Bundesfestung von Wichtigkeit …   Herders Conversations-Lexikon

  • Germersheim — Wappen Deutschlandkarte …   Deutsch Wikipedia

  • Germersheim — Infobox German Location Art = Stadt Wappen = Coat of Arms of Germersheim.gif lat deg = 49 |lat min = 13 |lat sec = 00 lon deg = 8 |lon min = 22 |lon sec = 00 Lageplan = Germersheim1.png Bundesland = Rheinland Pfalz Landkreis = Germersheim Höhe =… …   Wikipedia

  • Germersheim — 49° 13′ 00″ N 8° 22′ 00″ E / 49.2167, 8.36667 …   Wikipédia en Français

  • Germersheim — Gẹrmersheim,   1) Kreisstadt in Rheinland Pfalz, 104 m über dem Meeresspiegel, an der Mündung der Queich in den Oberrhein, 20 500 Einwohner; Fachbereich Angewandte Sprachwissenschaft der Johannes Gutenberg Universität Mainz; Nahrungsmittel ,… …   Universal-Lexikon

  • Germersheim — Original name in latin Germersheim Name in other language Gemersheim, Germersche, Germersheim, Germerskhajm, ge er mei er si hai mu, grmrzhaym, Гермерсхайм, Гермерсхајм State code DE Continent/City Europe/Berlin longitude 49.22306 latitude… …   Cities with a population over 1000 database

  • Germersheim (arrondissement) — Arrondissement de Germersheim Arrondissement de Germersheim Landkreis Germersheim …   Wikipédia en Français

  • Germersheim (district) — Arrondissement de Germersheim Arrondissement de Germersheim Landkreis Germersheim …   Wikipédia en Français


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.