Glans


Glans

Glans (Bot)., 1) die Eichelfrucht, eine Nuß mit Näpfchenhülle; 2) (röm. Ant.), bleierne Kugel od. andere, wahrscheinlich mit Brennstoffen umgebene Masse, gegen den Feind geschleudert; 3) Drüse; G. penis, Eichel des männlichen Gliedes, u. G. clitorĭdis, Eichel der Clitoris; 4) (Med.), so v.w. Suppositorium, s. Stuhlzäpfchen; 5) (Pessarium), Mutterkranz.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Synonyme: