Glaukĭas


Glaukĭas

Glaukĭas, 1) aus Ägina, Bildner zur Zeit des älteren Styls, am Ende des 6. Jahrh. v. Chr.; 2) G., Sohn des Bardylis, König der Taulantier in Illyrien.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Glaukias — († 302 v. Chr.) war ein illyrischer König aus dem Stamm der Taulantier. Er regierte von 317 bis 302. 335 v. Chr. wird Glaukias erstmals historisch fassbar, als er den illyrischen Fürsten Cleitus im Kampf gegen Alexander den Großen von Makedonien… …   Deutsch Wikipedia

  • King Glaukias — (Ancient Greek: Γλαυκίας, glaring , from γλαυκός glaukos glaring ) [For a list of Greek names starting with glauk see LGPN [http://www.lgpn.ox.ac.uk/] ] , was an Illyrian of the Taulanti tribe, reigned over Illyria from 317 BC to 303 BC. In 314… …   Wikipedia

  • Illyrer: Seeräuber und tüchtige Krieger —   Als Illyrer oder Illyrier bezeichneten die antiken Autoren jene Stämme, die das Land nordwestlich von Makedonien bewohnten. Die ethnischen Grenzen zwischen diesen Stämmen und anderen Völkern waren oft fließend, denn die Illyrer vermischten sich …   Universal-Lexikon

  • List of Illyrian tribes — Illyrian tribes or possibly or partly Illyrian tribes or tribes inhabiting lands known as Illyria. Tribes Illyrian Abri Abri were an Illyrian tribe. [Wilkes, J. J. The Illyrians, 1992,ISBN 0631198075.,page 98: ... who may have belonged to the… …   Wikipedia

  • Pyrrhus of Epirus — King of Epirus, King of Macedon Bust of Pyrrhus Reign 307–302, 297–272 BC (as King of Epirus); 288–285, 274–272 BC (as King of Macedon) …   Wikipedia

  • Langaros — (griechisch Λάγγαρος; † um 335 v. Chr.) war ein Fürst der Agrianes, eines illyrischen oder thrakischen Volkes. Nachdem der makedonische König Alexander der Große 335 v. Chr. einen erfolgreichen Balkanfeldzug gegen Völker im Raum der unteren… …   Deutsch Wikipedia

  • Alcetes II. — Alketas II. († 308 oder 307 v. Chr.), auch Alcetas oder Alcetes, war Ende des 4. Jahrhunderts v. Chr. König von Epirus. Sein Vater, König Arrybas, zog seinen jüngeren Sohn Aiakides als Nachfolger vor, da er Alketas nicht für regierungsfähig hielt …   Deutsch Wikipedia

  • Apollonia (Albanien) — Tempelruine (Monument des Agonothetes) …   Deutsch Wikipedia

  • Geschichte des Hellenismus — Münze Alexanders des Großen Dieser Artikel befasst sich mit der Geschichte des Hellenismus und behandelt somit die Geschichte der griechischen Welt zwischen 323 v. Chr. und 30 v. Chr. Allgemeine Informationen zu dieser Epoche finden sich im… …   Deutsch Wikipedia

  • Ilir — Illyrischer Helm aus dem 5. 6. Jahrhundert v. Chr. Die Illyrer oder Illyrier waren eine Gruppe von Stämmen, die in der Antike auf der nordwestlichen Balkanhalbinsel und im südöstlichen Italien, also an der Adriaküste und im zugehörigen Hinterland …   Deutsch Wikipedia