Gliederbrand


Gliederbrand

Gliederbrand, s.u. Knotenkrankheit.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gliederbrand, der — Der Gliederbrand, des es, plur. car. eine Art des Brandes oder vielmehr des Schlages, bey dem Rindviehe, welches vornehmlich die Glieder und Knochen angreift, daher er auch der Knochenbrand genannt wird; zum Unterschiede von dem Herzbrande und… …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Brand (1), der — 1. Der Brand, des es, plur. die Brände, von dem Verbo brennen, in dessen beyden Gattungen. 1. Derjenige Zustand, in welchem ein Körper brennet, und gebrennet wird, ohne Plural. 1) Eigentlich. Warte bis das Feuer, bis das Licht in den Brand kommt …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • Knochenbrand, der — Der Knóchenbrand, des es, plur. inus. bey dem Rindviehe, derjenige Brand, welcher die Beine des Thieres angreift, und auch der Gliederbrand genannt wird, aber eigentlich eine Art des Schlagflusses ist …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart