Granville [2]


Granville [2]

Granville (spr. Grännwill), 1) Georg, Lord Lansdowne of Biddiford, geb. 1667 in Cornwallis, widmete sich dem Staatsdienst, zog sich aber in der Revolution, welche Jakob II. des Throns beraubte, in die Einsamkeit zurück u. st. 1735; er schr. die Lustspiele The shegallants (umgearbeitet als Once a lover andalways a lover) u. The jew of Venice; das Trauerspiel Heroic love or the cruel separation. Mehrere seiner Gedichte (gesammelt in seinen Werken, Lond 1732) sind an seine Geliebte Myra (die Gräfin von Newburgh) gerichtet. 2) Baron Leveson Gower, Graf von G., geb. 1773, Sohn des Marquis von Stafford (Gower), war 1800 bis 1802 Lord des Schatzes, 1804–41 mit kurzen Unterbrechungen Gesandter in Petersburg, im Haag u. Paris, wurde 1833 zum Baron Leveson u. Grafen G. erhoben u. st. 8 Januar 1846 in London. 3) Graf Georg Leveson Gower, od. zweiter Earl u. Viscount G. Baron Leveson, Sohn des Vorigen, geb. 11. Mai 1815, studirte bis 1837 in Christ. Church zu Oxford, trat dann für Morpeteh ins [549] Parlament u. begann 1838 seine diplomatische Laufbahn als Attaché seines Vaters in Paris, wurde später unter Lord Palmerston Unterstaatssecretär im Auswärtigen Amte u. 1846 ins Comité für die Eisenbahnen berufen. Durch den Tod seines Vaters 1846 erbte er die Peerswürde, wurde bald darauf Oberjägermeister u. im Mai 1848 Präsident des Handelsamtes u. Generalzahlmeister. Bei der großen Industrieausstellung in London präsidirte er der Commission für diese Angelegenheit. Ende 1851 trat er als Lordpräsident des Geheimenraths an die Spitze des Cabinets, doch da in Folge der Russelschen Milizbill das Ministerium in der Minderheit blieb, legte er nach acht Wochen sein Portefeuille in die Hände des Grafen Derby. 1854 wurde er zum Kanzler des Herzogthums Lancaster gewählt. Im Februar 1855 trat er wieder ins Cabinet u. übernahm an Russels Stelle den Vorsitz im Geheimenrath, ging 1656 als Gesandter zur Kaiserkrönung nach Moskau u. trat im Februar 1858 mit dem Ministerium Palmerston zurück. Er ist seit 1840 mit Marie Louise, einer Tochter des Herzogs von Dalberg, vermählt. 4) August, eigentlich Bozzi, geb. 1783 in Mailand, früher englischer Schiffswundarzt u. Leibarzt des Herzogs von Clarence, wurde 1819 Physician-Accoucheur am westminster Gen. Dispensary in London u. 1824 Arzt am königlichen Kinderkrankenhause; er schr.: On the internal use of the hydrocyanie acid in pulmonary consumption etc., 2. Ausg. Lond. 1820 (deutsch von Cerutti, Lpz. 1820); The catechism of heath. ebd. 1831 u.ö.; Graphic illustrations of abortion and the diseases of menstruation, ebd. 1834; The spas of Germany, ebd. 1837, 2 Bde.; Counterirritation, ebd. 1838.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Granville — Graunville Bandera …   Wikipedia Español

  • Granville — steht geographisch für Frankreich Granville (Manche), Frankreich Kanton Granville, Frankreich Australien Granville (Parramatta), NSW, Australien Kanada Granville früherer Name der Stadt Vancouver, British Columbia, Kanada Vereinigten Staaten… …   Deutsch Wikipedia

  • Granville — Granville, NY U.S. village in New York Population (2000): 2644 Housing Units (2000): 1130 Land area (2000): 1.584681 sq. miles (4.104305 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 1.584681 sq. miles… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Granville [1] — Granville, 1) (Grandville, spr. Grangwil), Stadt an der Bai von St. Michel des Kanals la Manche im Arrondissement Avranches des französischen Departements la Manche, schlecht unterhaltene Festung dritten Ranges; Austern u. Stockfischfang,… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Granville, IA — U.S. city in Iowa Population (2000): 325 Housing Units (2000): 161 Land area (2000): 0.289766 sq. miles (0.750491 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.289766 sq. miles (0.750491 sq. km) FIPS code:… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Granville, IL — U.S. village in Illinois Population (2000): 1414 Housing Units (2000): 626 Land area (2000): 0.957491 sq. miles (2.479891 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.957491 sq. miles (2.479891 sq. km) FIPS …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Granville, ND — U.S. city in North Dakota Population (2000): 286 Housing Units (2000): 141 Land area (2000): 0.274331 sq. miles (0.710514 sq. km) Water area (2000): 0.001707 sq. miles (0.004420 sq. km) Total area (2000): 0.276038 sq. miles (0.714934 sq. km) FIPS …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Granville, NY — U.S. village in New York Population (2000): 2644 Housing Units (2000): 1130 Land area (2000): 1.584681 sq. miles (4.104305 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 1.584681 sq. miles (4.104305 sq. km)… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Granville, OH — U.S. village in Ohio Population (2000): 3167 Housing Units (2000): 1384 Land area (2000): 4.006823 sq. miles (10.377623 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 4.006823 sq. miles (10.377623 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Granville, WV — U.S. town in West Virginia Population (2000): 778 Housing Units (2000): 430 Land area (2000): 1.313837 sq. miles (3.402822 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 1.313837 sq. miles (3.402822 sq. km)… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.