Gymnospermĭa


Gymnospermĭa

Gymnospermĭa, Nacktsamige, 1. Ordn. 14. Kl. od. der Didynamie des Linnéschen Systems, mit im Kelche liegenden vier Fruchtknoten, welche später Nüßchen werden; vgl. Angiospermia.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Gymnospermĭa — (griech.), Ordnung der 14. Klasse (Didynamia) des Linnéschen Pflanzensystems, umfaßt die Lippenblütler, da Linné die vier einsamigen Teilfrüchtchen dieser Pflanzen fälschlich für nackte Samen ansah, im Gegensatz zur andern Ordnung dieser Klasse,… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • gymnospermie — ● gymnospermie nom féminin Caractère des espèces végétales dont l ovule est nu. (La gymnospermie est dite « compensée » lorsque, après la pollinisation, les organes écailleux entourant la graine se resserrent de façon à enfermer celle ci, comme… …   Encyclopédie Universelle

  • Система растительного царства — Первые попытки разделения растений на классы, которые мы находим у древних писателей (Теофраст и Диоскорид), не имели научного значения. В то время растения трактовались главным образом с точки зрения их значения для человека, т. е. их пищевых,… …   Энциклопедический словарь Ф.А. Брокгауза и И.А. Ефрона

  • Sexualsystem der Pflanzen — Clavis Systematis Sexualis (Schlüssel zum Sexualsystem) in der 1. Auflage von Systema Naturae. Als Sexualsystem der Pflanzen wird Carl von Linnés wegweisende botanische Klassifikation des Pflanzenreiches bezeichnet, in der er die Pflanzen anhand… …   Deutsch Wikipedia

  • Nacktsamig — Nacktsamig, s. Gymnospermia …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Linnés Pflanzensystem — Linnés Pflanzensystem, ist auf das Verhalten der Befruchtungs (Geschlechts ) theile der Pflanzen (s. Blüthe) begründet, daher auch Sexualsystem genannt. Die Eintheilungsgründe ergeben sich aus dem Vorhandensein od. dem Mangel deutlich erkennbarer …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Angiospermĭa — Angiospermĭa, Ordnung der 14. Klasse des Linnéschen Pflanzensystems, begreift die didynamischen Pflanzen, deren Samen in Kapseln eingeschlossen sind, im Gegensatze zu der Ordnung Gymnospermia …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Basilicum — Basilicum, Basilienkraut, Ocymum Basilicum (Labiatae. Didynamia Gymnospermia), Eine einjährige, aus Persien stammende starkriechende Küchengewürzpflanze von leichter Cultur, wofern sie nur warm genug hat. Spielarten: das große mit blasigen… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Didynamia — Didynamia, Zweimächtigkeit, weil von 4 Staubgefäßen das eine Paar länger als das andere, bildet die 14. Klasse Linnés, die in 2 Ordnungen, die Gymnospermia (nacktsamige) und Angiospermia (kapselsamige), zerfällt, welchen die natürlichen Familien… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Dost — Dost, Dosten, Wirbeldosten, Origanum vulgare (Didynamia gymnospermia, Cabiatae), eine ausdauernde, wildwachsende Pflanze, Gewürzkraut, in der Wirkung dem Thymian gleich. Ebenso verhält sich der kretische D. (O. creticum), und beide werden meist… …   Herders Conversations-Lexikon


Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.