Haun


Haun

Haun, rechter Nebenfluß der Fulda in Kurhessen; entspringt auf der Rhön, nimmt die Nüst auf, mündet unterhalb Hersfeld.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Haun — ist ein Familienname: Frank Haun (* 1967), deutscher Fußballspieler Henry P. Haun (1815–1860), amerikanischer Politiker Johann Ernst Christian Haun (1748–1801), deutscher lutherischer Theologe ein Ortsname: Haun (Haag an der Amper), Ortsteil der… …   Deutsch Wikipedia

  • haun — haun·ty; lep·re·haun; …   English syllables

  • Haun — Haun, rechter Nebenfluß der Fulda im preuß. Regbez. Kassel, entspringt am Rhöngebirge, fließt von S. nach N., verstärkt sich rechts durch Bieber, Nüst und Eitra und mündet nach 50 km langem Laufe bei Hersfeld …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Haun — Haun, der Uhu (s. Eulen) …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Haun — Haun, Nebenfluß der Fulda, mündet bei Hersfeld …   Herders Conversations-Lexikon

  • Haun — 1. Auf eine Kurzform von Haunold (Hunold) zurückgehender Familienname. 2. Herkunftsname zu den Ortsnamen Ober /Unterhaun (Hessen), Haun (Bayern) …   Wörterbuch der deutschen familiennamen

  • Haun (Schottland) — Haun Koordinaten 57° 5′ N, 7° 18′ W …   Deutsch Wikipedia

  • Haun's Mill massacre — Infobox civilian attack title = Haun s Mill massacre caption = Haun s Mill by C.C.A. Christensen location = Fairview township in eastern Caldwell County, Missouri date = October 30, 1838 time = timezone = type = fatalities = 19 injuries = 13,… …   Wikipedia

  • Haun Saussy — Caleb Powell Haun Saussy (born 1960) is the Bird White Housum Professor of Comparative and Chinese literature at Yale University.Saussy s first book, The Problem of a Chinese Aesthetic (Stanford UP, 1993), discussed the tradition of commentary… …   Wikipedia

  • Massacre de Haun's Mill — (mormonisme) Ordre d extermination des mormons, Missouri, 1838 …   Wikipédia en Français