Hesse [2]


Hesse [2]

Hesse, 1) (Eoban), s.u. Eobanus Hessus. 2) Johänn, s. Heß 1). 3) Ernst Christian, geb. 1676 zu Großgottern in Thüringen, st. 1762 in Darmstadt als hessen-darmstädtischer Kriegsrath; berühmtester Violadagambist Deutschlands. 4) Andreas Wilhelm v. H., Urenkel des Vorigen, geb. 1793 in Darmstadt, studirte in Gießen u. Heidelberg die Rechte, wurde 1815 Advocat in Darmstadt u. 1821 zugleich Assessor beim dasigen Stadtgericht, 1830 Hofgerichtsrath, 1836 Rath u. 1857 zweiter Präsident des Oberappellations- u. Cassationsgerichts, seit 1849 auch außerordentliches Mitglied des Staatsraths. 1835 trat er als Mitglied in die zweite Kammer der Landstände, wurde 1842 deren zweiter u. 1847 deren erster Präsident, u. als solcher 1850 Mitglied des Staatenhauses in Erfurt; er ist seit 1851 lebenslängliches Mitglied der ersten Kammer u. wurde 1853 in den Adelstand erhoben. Als Berichterstatter der zweiten Kammer 1840 über den Entwurf des jetzt im Großherzogthum geltenden Strafgesetzbuchs kann er mit als dessen Gründer betrachtet werden; er schr. außerdem juristische Abhandlungen u.a.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hesse — bezeichnet: einen Einwohner des Bundeslandes Hessen einen Ort im Elsass, siehe: Hesse (Elsass) einen Ort in Lothringen, siehe: Hesse (Moselle) küchensprachlich die Unterschenkel von Rindern, siehe Hesse (Fleisch) eine Pferderasse, siehe:… …   Deutsch Wikipedia

  • Hesse — • The name of a German tribe, and also a district in Germany extending along the Lahn, Eder, Fulda, Werra, and the Lower Main and Rhine Catholic Encyclopedia. Kevin Knight. 2006. Hesse     Hesse …   Catholic encyclopedia

  • HESSE — HESSE, state in Germany. There were Jews living in Hesse at the end of the 12th century, and by the middle of the 14th century they had settled in more than 70 places, the most important of which were friedberg , wetzlar , and fulda . Most of the …   Encyclopedia of Judaism

  • HESSE (H.) — Hermann Hesse, poète, romancier, critique et éditeur, appartient à cette famille d’auteurs qui étonnent, irritent et provoquent, mais suscitent également l’enchantement et l’enthousiasme. Son œuvre semble, en tout cas, exclure l’indifférence.… …   Encyclopédie Universelle

  • Hesse — (Hermann) (1877 1962) romancier suisse, d origine et d expression allemandes. En proie au doute métaphysique, proche de l expressionnisme, il a écrit de nombr. romans: Gertrud (1910), Demian (1919), Siddharta (1922), le Loup des steppes (1927),… …   Encyclopédie Universelle

  • Hesse [1] — Hesse, so v.w. Lachsa …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Hesse [1] — Hesse (Heese, Hechse, Hachse, Haxe), bei Tieren die Achillessehne und ihre Begleitsehnen, auch die ganze Gegend oberhalb des Fersenhöckers (des Sprunggelenkes). Daher. Hessen (Heesen, Hechsen), als Zeitwort, das Durchschneiden der H., um einen… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hesse [2] — Hesse, 1) Auguste, franz. Maler, geb. 1795 in Paris, gest. daselbst 14. Juni 1869, Schüler von Gros, errang 1818 mit dem Bilde: Philemon und Baucis den römischen Preis und hatte sich bereits mit Erfolg in Darstellungen aus der Profangeschichte… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Hesse — (izg. hȅse), Hermann (1877 1962) DEFINICIJA njemački pjesnik i romanopisac; u glavnim djelima (Igra staklenim perlama, Narcis i Zlatousti) udubljuje se u dualizam između kontemplativnog i aktivnog života; Nobelova nagrada 1946 …   Hrvatski jezični portal

  • Hesse — ↑ Hachse …   Das Herkunftswörterbuch