Himmelfahrt-Mariä-Orden


Himmelfahrt-Mariä-Orden

Himmelfahrt-Mariä-Orden, 1) (Haudryetten), Hospitaliterinnen von Mariä Himmelfahrt, gestiftet von Johanna la Dolona Haudry im 14. Jahrh., bestätigt 1414, unter St. Augustins Regel; über mehrere Klöster verbreitet; Regeln mild; Tracht: Rock mit kurzer Schleppe, schwarz, leinener weit herabhängender Gürtel; Schleier schwarz, ein Crucifix auf der Brust; bestand bis zur Zeit der Revolution; 2) H. M. Klosterfrauen zu Recanati; gestiftet 1626 von Barbara Martilla für Hospitaliterdienst, über einige Häuser verbreitet; noch bestehend. Tracht: Rock blan, Gürtel, Scapulier u. Wimpel weiß, im Chor ein ganz langer u. blauer Mantel.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Maria Königin — Maria Königin, lateinisch Maria Regina, ist ein Marienfest (gebotener Gedenktag) im liturgischen Jahr der katholischen Kirche am 22. August. Das Fest wurde von Papst Pius XII. 1954 zum Abschluss des marianischen Jahres eingeführt.… …   Deutsch Wikipedia

  • Mariä Himmelfahrt — Mariä Himmelfahrt, s.u. Marienfeste. Orden von M. H., s. Himmelfahrtsorden …   Pierer's Universal-Lexikon

  • MARIA, S. (1) — 1S. MARIA, die seligste Jungfrau und Gottesgebärerin, die Königin aller Heiligen, theilt als die Mutter des Erlösers auch seine Vorgeschichte. In allen Weissagungen, die von Ihm handeln, ist sie stillschweigend, öfter aber ausdrücklich mit… …   Vollständiges Heiligen-Lexikon

  • Maria Radna — Die Basilika von Maria Radna, Renovierungsarbeiten 2010 Maria Radna (rum.: Maria Radna, ung.: Máriaradna) ist ein römisch katholischer Wallfahrtsort und eine Päpstliche Basilika in Radna, einem Stadtteil der Kleinstadt Lipova im Kreis Arad …   Deutsch Wikipedia

  • Mariä Himmelfahrt (Aichach) — Die katholische Stadtpfarrkirche Mariä Himmelfahrt ist ein denkmalgeschütztes Gebäude in Aichach. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Ausstattung 2.1 Geläut 3 Quellen …   Deutsch Wikipedia

  • Maria Rosenberg — Ursprüngliche Wallfahrtskapelle Maria Rosenberg (im Kern romanisch) Maria Rosenberg ist ein Wallfahrtsort in Waldfischbach Burgalben und eine Niederlassung der Mallersdorfer Schwestern mit einem Altenheim, einem Jugendhilfe Haus sowie einem… …   Deutsch Wikipedia

  • Kirche Mariä Himmelfahrt (Talheim) — Kirche Mariä Himmelfahrt in Talheim Die Kirche Mariä Himmelfahrt an der Untergruppenbacher Straße in Talheim im Landkreis Heilbronn im nördlichen Baden Württemberg ist eine katholische Wallfahrtskirche, die 1886/87 im Stil der Neogotik nach… …   Deutsch Wikipedia

  • Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt (Schlanders) — Die Pfarrkirche Mariä Himmelfahrt zu Schlanders …   Deutsch Wikipedia

  • St. Maria (Buxheim) — Die ehemalige Klosterkirche St. Maria[1], auch St. Mariä Himmelfahrt[2] der aufgehobenen Reichskartause Maria Saal ist eine barocke Saalkirche im oberschwäbischen Buxheim. Die ehemalige Kartausenkirche kam mit der Säkularisation an Graf… …   Deutsch Wikipedia

  • Klosterkirche Maria Immaculata (Wien) — Klosterkirche der Schulbrüder Die Klosterkirche Maria Immaculata, auch Ehemalige Pfarrkirche Strebersdorf, ist eine römisch katholische Kirche im Stadtteil Strebersdorf im 21. Wiener Gemeindebezirk Floridsdorf in der Anton Böck Gasse 16 …   Deutsch Wikipedia