Hudson [2]


Hudson [2]

Hudson, 1) (H. River), einer der wichtigsten Ströme der Vereinigten Staaten von Nordamerika, entspringt in zwei Quellenflüssen auf den Adirondack Mountains im Staate New York (der eine in[573] der Grafschaft Hamilton, der andere in der Grafschaft Essex, welche sich in der Grafschaft Warren vereinigen) bildet im letzten Theil seines Laufes die Grenze zwischen den Staaten New York u. New Jersey u. fällt bei New York (Stadt) in die New York Bai des Atlantischen Oceans. Seine bedeutendsten Nebenflüsse sind: Mohawk, Sacondago u. Walkill Rivers. Seine gesammte Stromlänge beträgt 65 Meilen; Ebbe u. Fluth erstrecken sich bis 30 Meilen stromaufwärts, so daß er bis 25 Meilen oberhalb New York für die größten Schiffe fahrbar ist; große Dampfschiffe gehen bis Albany, kleinere bis Troy, bei hohem Wasserstand bis Waterford. Der H. steht durch den Erie Kanal mit dem Eriesee u. durch den Onondaga Kanal mit dem Ontariosee in Verbindung. Er ist sehr fischreich; seine Ufer sind durch ihre höchst malerischen Landschaften berühmt. 2) Grafschaft im Staate New Jersey, 8,3 QM., Flüsse: Hudson, Hackensack u. Saddle Rivers; Producte: Mais, Bataten, Gartenfrüchte; Magneteisenstein, Kupfer, Rindviehzucht; der Morris Kanal, die New Jersey Eisenbahn u. die Ramapo-Paterson Eisenbahn durchschneiden die Grafschaft; 1850: 21,821 Ew.; Hauptstadt Jersey City; 3) Städtischer Bezirk (Township) in der Grafschaft Hillsborough des Staates New Hampshire am Merrimack River; 1 500 Ew.; 4) Hauptstadt der Grafschaft Columbia im Staate New York am Hudson River, u. der Hudson River Eisenbahn; Gerichtshaus, 8 Kirchen, mehre gute Schulen, 7 Zeitungen, verschiedene Fabriken, Handel, Wallfischfang, Schifffahrt, Flußhafen; 6300 Ew.; im Sommer 1838 große Feuersbrunst; 5) Städtischer Bezirk mit Postamt (Post-township) in der Grafschaft Summit im Staate Ohio, an der Cleveland-Pittsburg Eisenbahn; 1500 Ew.; 6) Postort darin, hier das Western Reserve College, eine 1826 gegründete Lehranstalt mit Bibliothek; 7) Städtischer Bezirk mit Postamt in der Grafschaft Lenawee im Staate Michigan; 1600 Ew.; 8) (früher Willow River), Hauptort der Grafschaft St. Croix im Staate Wisconsin, an der Mündung des Willow River in den St. Croix See; 9) Städtischer Bezirk in der Grafschaft Walworth im Staate Wisconsin; 1200 Ew.; 10) eine große Anzahl kleinerer Orte in verschiedenen andern der Vereinigten Staaten.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hudson — is a surname of English origin and may refer to:Persons named Hudson*Andrew Hudson, South African test cricketer *Sir Austin Hudson, 1st Baronet (1897–1956), British Conservative politician *Ben Hudson, Australian AFL player *Brett Hudson (b.… …   Wikipedia

  • Hudson — Hudson, WY U.S. town in Wyoming Population (2000): 407 Housing Units (2000): 209 Land area (2000): 0.420268 sq. miles (1.088488 sq. km) Water area (2000): 0.000000 sq. miles (0.000000 sq. km) Total area (2000): 0.420268 sq. miles (1.088488 sq.… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places

  • Hudson — ist der Name folgendere geografischer Objekte: Hudson Bay, ein Gewässer in Nordkanada Hudson River, ein Fluss im Osten der USA Cerro Hudson, Vulkan in Chile Hudson County, Verwaltungseinheit in den USA Hudson Township, diverse Townships in den… …   Deutsch Wikipedia

  • Hudson — Hudson …   Википедия

  • Hudson — Hudson, bahía o mar de Hudson, estrecho de ► Río del NE de E.U.A., en el estado de Nueva York. Nace en los montes Adirondack y desemboca en el Atlántico, formando un gran estuario donde se encuentra el gran puerto de Nueva York; 507 km. * * * (as …   Enciclopedia Universal

  • HUDSON (H.) — HUDSON HENRY (1550 env. 1611) Navigateur anglais, auteur de quatre voyages dans l’Atlantique Nord et dans l’océan Arctique. On ne sait rien de précis sur la vie d’Henry Hudson avant 1607, sinon qu’il avait deux fils dont l’un, John, l’accompagna… …   Encyclopédie Universelle

  • HUDSON (S.) — HUDSON STEPHEN (1868 env. 1944) Le romancier anglais Stephen Hudson (pseudonyme de Sydney Schiff) est victime de la discrétion dont il a entouré sa vie. La date de sa naissance n’a été révélée qu’en 1962, dans la longue note et l’essai critique… …   Encyclopédie Universelle

  • Hudson — (Compagnie de la baie d ) compagnie anglaise à laquelle le roi d Angleterre octroya en 1670 une charte, afin de coloniser l ouest du Canada et de vendre les fourrures. Elle fusionna en 1821 avec la Compagnie du Nord Ouest (créée en 1783), de… …   Encyclopédie Universelle

  • Hudson — Hudson, Henry (1565 1611) an English sailor and ↑explorer who made several attempts to find the Northeast Passage (=along the northern coast of Russia) and the Northwest Passage (=along the northern coast of Canada) . He discovered Hudson Bay in… …   Dictionary of contemporary English

  • Hudson, CO — U.S. town in Colorado Population (2000): 1565 Housing Units (2000): 504 Land area (2000): 2.322712 sq. miles (6.015795 sq. km) Water area (2000): 0.019424 sq. miles (0.050308 sq. km) Total area (2000): 2.342136 sq. miles (6.066103 sq. km) FIPS… …   StarDict's U.S. Gazetteer Places