Ikarĭa

Ikarĭa

Ikarĭa (a. Geogr.), 1) (Ikăros), Sporadeninsel, westlich von Samos, an der Ostseite die Stadt Drepanum, an der Ostseite Önoë u. Isti mit Rhede u. Dianentempel, j. Nikaria (Achikria). Hier gehörten alle Rehe u. Hafen den Priestern der Artemis, Das Meer um I. hieß das Ikarische Meer. I. war von Miletos aus bevölkert u. hieß ursprünglich Doliche (die gestreckte, wegen ihrer Gestalt), Makris u. Ichthyoessa (d.i. die fischreiche); den Namen I. soll sie nach Ikaros empfangen haben, u. zwar nachdem derselbe hier von Herakles begraben worden war; zur Zeit Strabos war die Bevölkerung fast ganz verschwunden u. die Insel wurde nur von Samos aus als Viehweide benutzt; 2) Demos in Attika; nach Einigen zwischen Thria u. Acharnä am Berge Ikarios, nach Andern in der Nähe von Marathon; der Ikarios war ein Theil des Ägaleos, nach Anderen das heutige Aforismo bei Vrana.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

См. также в других словарях:

  • Ikaría — Ikaria Der Hafen von Agios Kirykos mit dem Ikarus Denkmal Gewässer Mittelmeer Inselgruppe …   Deutsch Wikipedia

  • Ikarĭa — Ikarĭa, bergige, von Milet aus ionisierte Insel des Ägäischen Meeres; s. Nikaria …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Ikaria — Ikaria, Doliche, Makris, jetzt Nikaria, kleine Insel bei Samos …   Herders Conversations-Lexikon

  • Ikaría — [ē΄kä rē′ä] Gr. name for ICARIA …   English World dictionary

  • Ikaria — Pour les articles homonymes, voir Icaria. Ikaría Ικαρία (el) …   Wikipédia en Français

  • Ikaria — Gemeinde Ikaria Δήμος Ικαρίας …   Deutsch Wikipedia

  • Ikaría — Sp Ikarijà Ap Ικαρία/Ikaría L s. Egėjo j., P. Sporadų ss., Graikija …   Pasaulio vietovardžiai. Internetinė duomenų bazė

  • Ikaria — or Nikaria or ancient Icaria geographical name island Greece in Southern Sporades WSW of Samos area 99 square miles (257 square kilometers) …   New Collegiate Dictionary

  • Ikaria — /i kair ee euh, uy kair /; Gk. /ee kah rddee ah/, n. Icaria. * * * …   Universalium

  • Ikaria — Ikarịa,   in der Antike Ịkaros, griechische Insel im Ägäischen Meer, westlich von Samos, 255 km2, 7 500 Einwohner; radiumhaltige Thermalquellen. Hauptort ist Hagios Kerykos an der Südostküste …   Universal-Lexikon


Поделиться ссылкой на выделенное

Прямая ссылка:
Нажмите правой клавишей мыши и выберите «Копировать ссылку»