Irritiren


Irritiren

Irritiren (v. lat.), 1) reizen; daher Irritatīv, reizend; 2) ablenken; 3) erzürnen.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Reitkunst — Reitkunst, 1) die Kunst, sich der Pferde mit Anstand, Geschicklichkeit u. Sicherheit zum Reiten zu bedienen u. das Pferd dem Willen des Reiters unterthan zu machen. I. Die R. zerfällt A) in die niedere u. höhere. Die niedere R. lehrt auf einem… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • In... — In..., als Vorsetzsylbe vor Wörtern der lateinischen od. romanischen Sprachen, wo es aber vor m, b u. p durch Assimilation in im (wie Immobil, Imbecil u. Improbität), vor l u. r in il u. ir verwandelt wird (z.B. illegal, irritiren), bezeichnet 1) …   Pierer's Universal-Lexikon