Jakobsthaler


Jakobsthaler

Jakobsthaler, ein braunschweigischer, mit dem St. Jakob bezeichneter Ausbeutethaler des Herzogs Friedrich Ulrich, von 1633 u. 1634. Man hat sie zu 4,12 u. 32 Loth schwer.


Pierer's Lexicon. 1857–1865.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Hasselbach (Lohrbach) — Hasselbach Der Hasselbach an der Jakobsthaler MühleVorlage:Infobox Fluss/KARTE fehlt …   Deutsch Wikipedia

  • Thaler — Thaler, 1) allgemeine Benennung der größeren (über ein Loth wiegenden) Silbergeldstücken, welche wahrscheinlich aus dem Joachims (Schlick , Löwen ) T. entstanden sind. Als nämlich 1516 zu Joachimsthal in Böhmen eine reiche Silbergrube entdeckt… …   Pierer's Universal-Lexikon